Biagakriag in Syrien

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Syrian Civil War map.svg

Da Biagakriag in Syrien is a militärische Ausanandasetzung zwischn oppositionelln Gruppn und da Regiarung vom syrischen Presidentn Baschar al-Assad. Danehm kämpfn aa Kurden und Islamisten gegn de Regiarung und Tein vo da Opposition.

Ogfanga hod ois am 15. Meaz 2011, mit Demonstrationa in Damaskus, de wo im Aprui 2011 af ganz Syrien ibagriffa hom. De Demonstrationa worn a Tei vo dem wo heit Arabisches Fruajoor' gnennt werd. De Demonstrantn hom in Rucktritt vom Presidentn Bashar al-Assad und im Regime vo Ba'ath Partei gfordat, de wo seit 1963 as Land regiat. De ofangs friedlichn Demonstrationa san boid in an bewoffnetn Konflikt eskaliat. In da Foige is da Einfluss afm Konflikt ausm Ausland imma grässa worn. Imma meara Woffn, Gejd, Freiwuillige und Sejdna keman ins Land. Vo da uaspringlichn Motivation, da Demokratisiarung, redt kaam no jemand. Es gäht etzad vor oim um religiese, ethnische, wirtschoftliche und mochtpolitische Faktorn.[1]

Bis etz san 100.000 Menschn umbrochd worn.[2] Rund 2,6 Milliona Syra san ausm Land gflicht und mea ois wia via Milliona san innahoib von Syrien af da Flucht.[3]

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Simon Adams:„The World’s Next Genocide“, New York Times, vom 15. November 2012, gesichtet am 26. April 2013
  2. http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-viele-tote-bei-raketenangriffen-in-der-provinz-idlib-a-911200.html
  3. „Unicef-Bericht zum Bürgerkrieg: Eine Million Kinder in Syrien auf der Flucht”, Spiegel Online, vom 23. August 2013, gesichtet am 23. August 2013