Coldrerio

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coldrerio
Wappen von Coldrerio
Basisdatn
Stoot: Schweiz
Kroas: Kroas Mendrisio
Gmoa: Coldrerioi2w1
Postleitzoi: 6877
Koordinatn: 720194 / 79114Koordinaten: 45° 51′ 11″ N, 8° 59′ 10″ O; CH1903: 720194 / 79114
Heh: 351 m ü. M.
Fläch: 2.46 km²
Dichtn: 1176 Eihw. pro km²
Hoamseitn: www.coldrerio.ch
Coldrerio

Coldrerio

Koartn
LuganerseeComer SeeItalienBezirk LuganoBalernaCastel San Pietro TIChiassoMorbio InferioreBreggia TIVacalloColdrerioMendrisioRiva San VitaleNovazzanoStabioKoartn vo Coldrerio
Iwa des Buidl
w

Coldrerio, mid Fraktion Villa Coldrerio[1], is a politische Gmoa im Kroas Mendrisio, im Beziak Mendrisio vom Kanton Tessin in da Schweiz.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

As Doaf is uma zehn Kilometa vo Chiasso entfeand und liegd nohe on da schweizerisch-italienischn Grenz. Bekonnt is da Ort voa oim weng da nohe glengna Autobohroststätte on da A 2 und de Schneidarei vo Zimmerli.

Bevejkarung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Bevejkarungsentwicklung
Joar Eihwohner
1970 1882
1980 2070
1990 2432
2000 2538
2009 2681
2010 2681
2011 2703
2012 2711
2016 2892

Finanz und Wiatschoft[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Comunità di lavoro Regio Insubrica im Ortstei Mezzana[2]
Torbiera Paü

Sengswiadigkeitn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Spoat[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Associazione Sportiva Coldrerio[23]

Literatua[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Giuseppe Martinola (Hrsg.): Invito al Mendrisiotto. Lions Club del Mendrisiotto, Bellinzona 1965, S. 15–17.
  • Virgilio Gilardoni: Il Romanico. Catalogo dei monumenti nella Repubblica e Cantone del Ticino. La Vesconta, Casagrande S.A., Bellinzona 1967, S. 199, 279, 303–304, 514.
  • Giuseppe Martinola: Inventario d’Arte del Mendrisiotto. Band I, Edizioni dello Stato, Bellinzona 1975, S. 168–199.
  • Giuseppe und Gabriella Solcà: I 400 anni della parrocchia di Coldrerio e Villa. Coldrerio 1994.
  • Giuseppe und Gabriella Solcà: Testimonianze storiche, artistiche e religiose della devozione alla Madonna del Carmelo a Villa Coldrerio. Coldrerio 1997.
  • Giuseppe und Gabriella Solcà, Fiorenzo Bianchi: I Beccaria di Villa Coldrerio e la chiesa della Natività di Gesù. Coldrerio 2004
  • Giuseppe und Gabriella Solcà: I Mola di Coldrerio. Coldrerio 2005.
  • Simona Martinoli und andere: Guida d’arte della Svizzera italiana. Edizioni Casagrande, Bellinzona 2007.
  • Stefania Bianchi: Coldrerio. In: Historisches Lexikon vo da Schweiz.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Coldrerio – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Villa Coldrerio
  2. Comunità di lavoro Regio Insubrica
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 Simona Martinoli und ondare Guida d’arte della Svizzera italiana. Hrsg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Edizioni Casagrande, Bellinzona 2007, ISBN 978-88-7713-482-0, S. 453, 454, 455.
  4. Pforrkiach San Giorgio e San Vittore (Foto) Pforrkiach San Giorgio e San Vittore (Foto) (Memento des Originals [1] vom 31. Jenna 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  5. Alessandro Valdani. In: Sikart
  6. Kiach San Gregorio Magno oda Santa Apollonia mid Kreizweg (Foto) Kiach San Gregorio Magno oda Santa Apollonia mid Kreizweg (Foto) (Memento des Originals [2] vom 31. Jenna 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  7. Oratorium Madonna del Carmelo in portal.dnb.de (obgruafa om 4. Juni 2016).
  8. Oratorium Madonna del Carmelo (Foto) Oratorium Madonna del Carmelo (Foto) (Memento des Originals [3] vom 8. August 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  9. Oratorium della Natività
  10. Oratorium della Natività (Foto) Oratorium della Natività (Foto) (Memento des Originals [4] vom 31. Jenna 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  11. Oratorium San Rocco (Foto) Oratorium San Rocco (Foto) (Memento des Originals [5] vom 8. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  12. Grundschule (Foto) Grundschule (Foto) (Memento des Originals [6] vom 4. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  13. Wohnhaus Pietro Mola (Foto) Wohnhaus Pietro Mola (Foto) (Memento des Originals [7] vom 12. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  14. Pietro Mola Bronzedenkmoi (Foto) Pietro Mola Bronzedenkmoi (Foto) (Memento des Originals [8] vom 6. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  15. Palazzo già Cigalini (Foto) Palazzo già Cigalini (Foto) (Memento des Originals [9] vom 31. Jenna 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  16. Villa di Mezzana (Foto) Villa di Mezzana (Foto) (Memento des Originals [10] vom 2. Meaz 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  17. Park von Mezzana (Foto) Park von Mezzana (Foto) (Memento des Originals [11] vom 31. Jenna 2018 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  18. Bauanhaus (Foto) Bauanhaus (Foto) (Memento des Originals [12] vom 4. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  19. Biagawohnhaus (Foto) Biagawohnhaus (Foto) (Memento des Originals [13] vom 4. Meaz 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www4.ti.ch
  20. Valle della Motta Park af parcovalledellamotta.ch
  21. Muih del Daniello af parcovalledellamotta.ch/il_mulino_dei_galli
  22. Torbiera (Torfgruam) Paü
  23. Associazione Sportiva Coldrerio