Zum Inhalt springen

Deitsche Auslandsgmoa

Aus Wikipedia

Ois Auslondsgmoa (dt.: Deutsche Auslansgemeinde) bezeichna de Kiachn deitschsprochige Kiachngmoana im Auslond.

De remisch-katholische Deitsche Bischofskonferenz siagt de foingndn Haptafgom vo de Auslondsgmoana[1]:

  • Auslondsgmoana ois Orte vo da Kontemplation.
  • Auslondsgmoana soin Orte vom Dialog sei.
  • Auslondsgmoana soin Orte vom glebtn Engagement sei.

Da Auslondsbischof vo da Evangelischn Kiach, Martin Schindehütte, hod in am Intaviu a Joar noch seim Omtsotritt eakleat, doss de Auslondsgmoana Voabuid fia Kiachngmoana in Deitschland hisichtli vo da ökumenischn Zsammoabat und vo iahm eahnomtlichn Engagement sei kenna[2].

Im Netz[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Quejn[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  1. Katholisches Auslandssekretariat: Wir über uns. Verband der Diözesen Deutschlands, Körperschaft des öffentlichen Rechts, als Rechtsträger der Deutschen Bischofskonferenz. Obgruafa om 28. Novemba 2021. Archiviert om 28. Novemba 2021.
  2. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original [1] am 17. Mai 2012; abgerufen am 16. März 2008.