Der Wittiber

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.

Der Wittiber is a Roman von Ludwig Thoma. Da Thoma zoagt do bsunders guat wia de Leit so san und wia de Probleme untaranand durch foischn Gerechtigkeitssinn und Hetzerei oiwei gresser und am End richtig letz wern kennan. Er schreibt de Gschicht aso wias friara gwiiß bei dem oan oder andern Bauern firkemma sei werd.

Nach da Leich von da Beierin hot da Wittiber im Suff ebbas mit da Schdoidirn ogfangt. De Dochter griagt des mit und muaß an Bruada aufhetzn. Der loßt se aufhetzn und wei sei Vatta an Hof net ibagem wui, sicht a se nimmer naus. Aa wenns net aso is muaß de Schdoidirn, des schlechte Mensch, schuid sei ... De Gschicht is net luschtig, oba si beschreibt guat de Leit und eanare Danz und wia ma se net verhoitn soi.

Der Wittiber is 1977 von Reschiesör Kurt Wilhelm und mitn Gustl Bayrhammer verfilmt wordn.