Dischkrian:Grenland

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Neue Grooßgmainn[Weakln]

Seit n 1. Hartungs °Jänner° 2009 geit s in Grönland grad non vier Grooßgmainn, Kujalleq in n Sundn, Sermersooq mit dyr Haauptstat wie aau dyr Oosterküstn, Qeqqata an dyr mittern Wösterküstn und Qaasuitsoq an dyr nordern Wösterküstn. Dös ist ietz aber kain Stimpfung °Kritik° an dyr Glanckn °Artikel°; es kännt sogar sein, däß dös so mannignen Mitteransgarder °~europäer° so weeng käst, wie wenn z Chikago ayn Rädl umfallt ...

Ernster nimm i de alte Auslögung "Land von de Menschn" für "Kalaallit Nunaat". Daa dyrzue schreibt z. B. dyr Kölbl Richard (Richard H. Kölbl: Grönländisch - Wort für Wort. Reise Know-How Rump, Bielefeld 2006. ISBN 3-89416-373-9): "... ist völlig unklar. "Mensch" bedeutet es jedoch auf keinen Fall. ..." Klaar, dös haisst ja "inuk" und "inuit" (Meerzal). Er kännt syr vürstölln, däß s von de Wickinger herkimmt (Seitt 14). Hellsepp --hellsepp 03:51, 31. Dez. 2009 (CET)

Also, i haan ietz die vier Grooßgmainn aynmaal eingfüegt und de altn aau non laassn. --Hellsepp 20:57, 18. Jun. 2010 (CEST)

Vaschiam[Weakln]

Grenland oda Grealand. Grealand find i no bessa. --Grantla (dischkrian) 20:38, 26. Jen. 2014 (CET)