Dischkrian:Murmandl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dischkuas[Weakln]

Die im bairischen Sprachraum üblichen Bezeichnungen gehen sehr wahrscheinlich ebenso wie das hochsprachliche „Murmeltier" auf lateinisch mus montis (Bergmaus) zurück. Interessant die volksetymologische Deutung Murmandl. --Haow 14:19, 28. Few. 2011 (CET)

Externe Links gendad[Weakln]

Griass enk Autorn,

I ho 1 externe Links af Murmandl gendat. Nehmts enk a weng Zeid und priafts mein Edit. Waans a Frog hobts, oda wann da Bot de Links, oda de Seitn ignorian soi, schaugts af da FaQ-Seitn noch, wo mehr Infos stenga. I ho de foigade Endarung gmocht:

Wanns mit da Iwapriafung fiati seits, kunnts da Oweisung af da Voalog foign und as Problem mit da URL korrigian.

Pfiad enk.—InternetArchiveBot (Fehler Melden) 02:56, 15. Jen. 2020 (CET)