Distrikt Diekirch

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Woppm Koartn
Führt kein Wappen Lagekarte Distrikt Diekirch
Basisdaten
ISO 3166-2: LU-D
Fläche: 1157,24 km²
Eihwohna: 87.185 (1. Jänna 2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 75 Einwohner je km²

Da Distrikt Diekirch woar vo seina Grindung 1843 bis zua Obschoffung am 3. Oktoba 2015[2] a Distrikt in Luxnbuag. Er hod aus de Kantone Redingen, Wiltz, Clerf, Vianden und Diekirch bstondn.

Da Distrikt hod im Noadn und Westn on Bejgien, im Ostn on Rheinland-Pfoiz und on an Distrikt Grevenmacher sowia im Sidn on an Distrikt Luxemburg ogrenzt.

District DiekirchLocatie.png
  1. Kanton Clerf
  2. Kanton Diekirch
  3. Kanton Redingen
  4. Kanton Vianden
  5. Kanton Wiltz

Beleg[VE | Weakln]

  1. STATEC Luxembourg – Population par canton et commune 1821–2015 (franz.)
  2. Aus dem Parlament: Die Distrikte werden abgeschafft Obgruafa am 29. Oktoba 2015.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Distrikt Diekirch – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien