Disziplin

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Disziplin im Ollgemeinen bedeitet, vum lateinischn wort discipulus obgleitet, Befehl, also eigentlich an Befehl befolgn. Olladings moant ma, wenn ma heit Disziplin sogt oba meistns guates, oda zumindest ongemessenes Benehmen, wias zum Beispiel in da Schual oda in da Kirche, oda gegebenfolls a bam Militär gfordat weat. Normalaweis hod a Missochtung vu a bestimmtn regel, also undisziplinäres Vaholtn a horte, mnchmol a a gewoltsome Strofe zua Folge, wia es zum Beispiel a Problem is, wenn Eltern vasuachn ihre Kinda z' erziehen, weil de Eltern oft koan ondan Weg segn, als es Kind z' schlogn. Des is hauptsächlich deswegn a Problem, weils de Gesundheit beeinträchtign konn, oba a weil des Schädn an da Psyche vauasochn konn, iba des es a Theorie gibt, de besogt, dass Kinda de schlecht behondelt wuan sen, des donn an ihrige und Menschen aus eanem Umfeld weidagebn.