Esromsee

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Esromsee
Esrum sø
Fredensborg. Esrum Sø.jpg
Esromsee (Juli 2009)
Geografische Log Sjælland, Dänemark
Åflüss Esrum Å
Datn
Koordinaten 56° 0′ 14″ N, 12° 22′ 50″ OKoordinaten: 56° 0′ 14″ N, 12° 22′ 50″ O
Esromsee (Erde)
Esromsee
Hechn üwan Meeresspiagü 9,4 m
Flächn 17,29 km²
Seebreadn 3,5 km
Volumen 233.000.000 m³
Umfång 24 km
gresste Diafn 22,53 m
durchschnittliche Diafn 13,5 m
Eizugsgebiat 62 km²
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANGVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-EINZUGSGEBIETVorlage:Infobox See/Wartung/UFERSTADTVorlage:Infobox See/Wartung/SEELAENGEVorlage:Infobox See/Wartung/NAHESTADT

f

Da Esromsee (dän.: Esrum sø) is nochm Arresø da zwoatgreßte See Dänemarks und liegt in da Region Hovedstaden auf da Insl Seeland.

De Flächn des Sees betrogt 17 km², de Wossatiafn eareicht maximal 22 m. Zwischn Sid- und Nordspitzn liegn 8,4 km. An seim Westufa eastreckt se da Woid Gribskov, am Ostufa liegt Schloss Fredensborg.