Geretsriad

Aus Wikipedia
Woppn Deitschlandkoatn
Woppn vo da Stod Geretsriad
Geretsriad
Deitschlandkoatn, Position vo da Stod Geretsriad heavoaghobn

Koordinaten: 47° 51′ N, 11° 29′ O

Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Obabayern
Landkroas: Landkroas Bad Däiz-WoifradshausnVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Hechn: 606 m ü. NHN
Flächn: 24,59 km2
Eihwohna: 25.380 (31. Dez. 2020)[1]
Bevökarungsdichtn: 1032 Einwohner je km2
Postleitzoi: 82538
Voawoi: 08171
Kfz-Kennzeichn: TÖL, WOR
Gmoaschlissl: 09 1 73 126
Stodgliedarung: 4 Stodtei
Address vo da
Stodvawoitung:
Karl-Lederer-Platz 1
82538 Geretsriad
Webseitn: www.geretsried.de
Buagamoastarin: Cornelia Irmer (parteilos)
Log vo da Stod Geretsriad im Landkroas Bad Däiz-Woifradshausn
Karte

Geretsriad is a Stod im oberboarischn Landkroas Bad Däiz-Woifradshausn. De Stod hod uma 24.000 Eihwohna (Stond: 01/2008) und is di greaßte im Landkroas. Stodteile san Gartnberg, Gelting, Geretsriad, Stein und poar kloanere Siedlunga.

Litaradua[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Stadt Geretsried: Geretsried – Eine Doppelschwaige wird Stadt. 1999
  • Stadt Geretsried: Chronik unserer Heimat – Gelting - Vom bäuerlichen Dorf zum modernen Stadtteil. 2008
  • Claudia Goetz: Die Reihe Archivbilder – Geretsried. 2003, ISBN 3-89702-636-8

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Geretsried – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).