Giadl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A Ledagiadl mid Haftl (dt. Schnalle) und Zuaggn (dt. Schnallenzunge)

A Giadl (dt. Gürtel, engl. belt) is a Bandl oda a Ream, wo ma um an Huf drong duad. Ea deant dazua, dass ma s Gwand festmocht oda ea deant nua ois Schmuck. Ba da Orbad wead a aa zan hoidn vo Gengständ gnuzt, wia beispuisweis Weakzeig oda Woffn.

Giadl wean oft mid an Haftl zammghoidn. Es gibt owa aa Giadl mid andana Vaschlusstechnik oda ganz ohne Vaschluss. Militeagiadl hom beispuisweis a Koppeschloos. Judo- und Karategiadl hom gor koa Haftl.

Giadl san scho fiad Bronzezeid dokumentiad. Se san im Laf vo da Gschicht vo Manna und Weiwa drong worn, heint mehra vo Manna.

Vaschiedane Giadl[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Giadl – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien