Grünthal (Unterreit)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grünthal

48.140912.3945528Koordinaten: 48° 8′ 27″ N, 12° 23′ 40″ O

Häh: 528 m
Eihwohna: 21 (1987)
Eihgmoandung: 1. Aprü 1971
Postloatzoi : 83567
Voawoi: 08073

Grünthal is a Ortstei vo Unterreit und a Gemarkung im obabayerischn Landkroas Muihdorf am Inn.

Log[VE | Weakln]

Des Pforrdoaf liegt auf offna Flur im Ostn vom Gmoagebiet, an da Kreisstroß MÜ 48 vo Jettenbach noch Waldhausen.

Gschicht[VE | Weakln]

De easchte urkundliche Eawähnung vo Grünthal stommt vom 7. Aprü 1030.

Da Ortsnoma bedeit „krumms Toi“ oda „greans Toi“.

Eihgmoanunga[VE | Weakln]

Grünthal woar a sejbstständige Gmoa im Landkroas Wasserburg am Inn mid foigndn Ortstein:[1]

  • Bach
  • Bergen
  • Eck
  • Eder
  • Einharting
  • Gmein
  • Haimbuch
  • Holzgaden
  • Kaltenbach
  • Keimelöd
  • Kühnham
  • Lug
  • Oberzarnham
  • Pierach
  • Reingrub
  • Reit
  • Salzöd
  • Schlichting
  • Schrottfurt
  • Ullading
  • Unterbierwang
  • Unterzarnham
  • Wettelsham

1971 hod sa se im Zug vo da Gebietsreform in Bayern mid Nochboagmoana zua Gmoa Unterreit zammgschlossn, da Landkroas Wasserburg is 1972 aufglest worn.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Grünthal (Unterreit) – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, bearbeitet auf Grund der Volkszählung vom 13. September 1950, München, 1952