Heinz-Christian Strache

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Da Heinz-Christian Strache (2008)

Da Strache Heinz-Christian (* 12. Juni 1969 in Wean) is a österreichischa Bolitika, dea wos laung fia Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) tätig woa. Ea woa vo 2004-2019 Landesparteiobmo vo da Weana FPÖ und seidn Aprü 2005 Bundesparteiobmann vo da FPÖ. In dera zeid hod a fia de FPÖ große Eafoig bei divease Woihn erreichn kinna. Vo Dezemba 2017 bis Mai 2019 woar a da Vizekanzla vo Östareich.

Da H_C Strache vertritt a populistische rechte Linie, de wos se vorollem an de Östareicha orientiert wia z.B „Österreichpatriotismus“ und a gegn a „Islamisierung vo da östareichischn Kultur“.[1]. Seine Kernthemen san u.a da Asylmissbrauch, de Sozialthemen und de effntliche Sichaheit.

Im Mai 2019 is a Video bekannt wuan, wor a ana - vameintlichn - russischn Oligarchin a guats Gschäft versprochn hod, waunn se seina Partei an Botzn Göd spendiat. Aum nextn Tog, aum 18.05.2019, hod a zrucktredn miassn. Auf des Hinauf is a daun spoda aa nu aus da FPÖ ausgschlossn wuan. Im Moment iwalegt a, doss a mid ana neichn Listn fia de Weana Gmoarodswoih 2020 autritt.[2] In dera gaunzn Gschicht homs aussegfundn, dos da Strache a Göd von sana Patei, da FPÖ gnumma hot, wos eigentli a Steiagöd is, um sane peasenlichn Ausgom zbrenna. Noch und noch hot se herausgstöt, doss eam sei Patei sogoa Rechnungen von da Apotekn peckt hot, im Weat vu 8.000 Eiro, fia Pün zum Pudan (a Cialis) und iagndso a slim-fast-klumpat [3].

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Freiheitlicher Parlamentsklub – FPÖ: Strache bekräftigt in Antwerpen Städtepartnerschaft gegen drohende Islamisierung in Europa. , abgerufen am 14. Juli 2008.
  2. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 13. Jänna 2020; abgerufen am 13. Januar 2020.
  3. Die Krone. Abgerufen am 13. Juni 2020.