Heinz Fischer

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Da Fischer Heinz, 2009

Da Fischer Heinz (* 9. Oktoba 1938 in Graz, Steiamoark) is a estareichischa Politika (SPÖ), Jurist und seit 8. Juli 2004 da ochte estareichische Bundespresidend vo da Zwoatn Republik.

Lem[VE | Weakln]

Noch seim Jura-Studium woa da Fischer a boa Monat am Gricht bschäftigt und ob 1962 im Parlament ois Sekretär vo da sozialdemokratischen Parlamentsfraktion. 1971 is a in an Nationalrat gwööd wuan, wo ra mit Ausnaum vo 1983-1987 bis 2004 ghuckt is.

1975 is da Fischer Klubobmau (Fraktionsvuasitzenda) vo da SPÖ wuan und 1977 stöövatredenda Parteivuasitzenda. Zwischn 1983 und 1987 woara Wissnschoftsminista und nochhea wieda Klubobmau. 1990e is a zum Presidentn vom östareichischn Nationäirot gwööt wuan und des isa bis 2002 bliem.

2004 is a zun Bundedpresidentn gwööt wuan und 2010 is a wiedagwööt wuan.

Schriftn[VE | Weakln]

Schau aa[VE | Weakln]

Literatua[VE | Weakln]

  • Hofbauer, Ernst: Heinz Fischer. Der Mann im Schatten, Iberia-Verlag, Wien 2004, ISBN 3-85052-179-6.
  • Horvath, Elisabeth: Heinz Fischer - Die Biografie, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien 2009, ISBN 978-3-218-00805-1.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Heinz Fischer – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien