Intadisziplinarität

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Intadisziplinarität (lateinisch inta "zwischn", disciplina "Untaweisung", "Lehr", "Oadnung", "Disziplin") bezeichnat de kooparative Nutzung und Weidaentwicklung vo Osätz, Denkweisn oda zumindat Methodn vo vaschiedane Fachrichtunga. A intadisziplinäre oda fächaibagreifande Oabatsweis umfasst mehrare voeinanda unobhängige Oanzlwissnschoftn, de ana meist wissnschoftlichn Frogestellung mit eahnane jeweilinga Methodn nochgengan. Dobei spuit a untagoadnate Roin, ob de Fochgebiete söjbst intadisziplinäre Osätz vafoing oda ob's de Osätz east duach a Kombination vo de Fochgebiete agem. In Obgrenzung zua Multidisziplinarität legt Intadisziplinarität noh, dass Methodn und Oabatsprozess kooparativ in da Zammaoabat zwischn Vatreta vo vaschiedane Disziplinan entstehn und se Lösungsstrategien ned nua duach an Austausch vo de Agebnisse agem. Intadisziplinarität bedingt des Zammafiahn vo vaschiedane Teilaspekt, a reins Nebaananda vo dene Aspekt reicht dofia ned aus. Iba de oigmeine Definition naus heascht in da terminologischn Bedeitung vo dem Begriff olladings koa Konsens: Obhängig vom Sprochgebrauch und vom Augangsvaständnis werd Intadisziplinarität ois Methode vo da Akenntnisgwinnung vastandn, ois normative Zuisetzung wissnschoftlicha Kooparation oda aa ois Dialog iba Chancn und Grenzn fachibagreifanda Zammaoabat. Ibagreifand konn Intadisziplinarität ois "akademische Grundhoitung" vastandn wern, "in dea se Offnheit, Kontextbewusstsei, Oakennung vo de eigana disziplinärn Grenzn, Dialogintaresse sowia Kooparations- und Integrationsfähigkeit vabindn.".

Gründ und Foaman vo da Intadisziplinarität[Weakln | Am Quelltext weakln]

Wissnschoftliche Foaschung is duach oabatsteilige Prozess kennzeichnat. Spezoilisierung in oanzalne Fächa is de Konzequenz. Olladings is de Wirklekeit, de de wissnschoftliche Foaschung reflektiert, vuischichte und komplex. A Untateilung in Oanzlwissnschoftn, de oft willkürle is, findt in da Wirklekeit nua söjtn stott; de Probleme san ned imma entsprechand de disziplinärn Grenzn zuagschnittn, sondan umfassn oft mehrare Fächa. Foaschungsfrogn keannan oiso haifig aus am oanzalna Fach raus beantwoat wern, sodass a Zammaoabat zwischen (inta) de Disziplinan notwende is. Da Didaktika Siegbert A. Warwitz fiaht des am Beispui vo da Spoatwissnschoft aus " Spoatazeihung konn se nimma im bloßn Doa, söjbst ned im nua begründtn Doa und da reflektierandn Begleitung vom Voizug, ascheapfn. Spoataziehung impliziert doriba naus a kognitive Komponentn, des Foch und de fochliche Oabat grundsätzle, d.h. noch de Wuazln, Ausprägunga, Meaglekeitn, Wert, Mißwüchs, Missbraich hi zum duachdenga." Da Spoatwissnschoftla Klaus Willimczik hot de daraus awachsandn Konsequenzn fia de Zammaoabat mit so untaschiedlichn Disziplinan wia de Medizin, de Biomechanik, de Psychologie, de Soziologie oda de Pädagogik ausfürle dogstöjt. Manche wissnschoftliche Fachrichtunga wia de Biochemie oda de Geotechnik, de Spoatwissnschoft oda de Vakeahswissnschoft san aus längarar intadisziplinära Zammaoabat entstandn (vgl. Intadisziplinäre Wissnschoft). Donem san aa weniga stoak strukturierte Foaman vo da fächaibagreifndn oda intadisziplinärn Foaschung heit ible gworn wia etwa de Gorillafoaschung oda de Wagnisfoaschung. Oft praktiziert aa dea oanzalne Wissnschoftla a perseanliche Intadisziplinarität, indem er Kompetenzn untaschiedlicha Disziplinan in se vaeint, etwa in da Schuididaktik in Foam vom Projektuntaricht. Wesantle fia de fächaibagreifande Zammaoabat is, dass iba de Fachgrenzn hinweg a Vaständigungsprozess stottfindt, d.h. a gmoasame Sproch zua Beschreibung und Leasung vo de Probleme grundn werd, aba aa Kriterien, beispuisweis zua Beweatung vo da Qualität vo da wissnschoftlichn Leistung, teilt wern. Prinzipien, noch dene Wissnschoftla fächaibagreifnd oabatn und zammaoabatn keannan, san im Vahöjtnis vo de Disziplinan (a) des Prinzip vo da Gleichoadnung vo de Disziplinan, (b) des Prinzip vo da Transzendierung vo de Disziplinan, (c) des Prinzip vo da Identifikation vom Foaschungsgengstand, (d) des Prinzip vo da Minimalität beim Wissnstransfer, (e) des Prinzip vo da Synergie und (f) des Prinzip vo da Integration; Prinzipien de Sproch betreffand san (a) des Prinzip vo da Einheit, (b) des Prinzip vo da Oidogssproch und (c) des Prinzip vom Vagleich. Ab wann vo intadisziplinäre Oabat gsprochn werd, konn se in vaschiedanen Fachrichtunga stoak untascheidn. So is a Ingenieur fia Nochrichtntechnik de Zammaoabat mit am Ingenieur fia Hochspannungstechnik ned ois intadisziplinär bezeichnan. Dogeng sprechan Medizina bereits vo Intadisziplinarität bei Zammaoabat vo Urologie und Gynäkologie, obwoi de Fachrichtunga nahe vawandt san.

Beispui[Weakln | Am Quelltext weakln]