Kaasspotzn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaasspotzn mit Räschtzwiefal

Kaasspotzn oda Kässpätzle (dt. Käsespätzle) is a traditionejs, schwäbisches Gricht, wo im Allgai, in Schwobm und da Schweiz oft gessn werd.

Zuabereitung[VE | Weakln]

Fias Kocha vo d Kässpätzle braucht ma Mej, Oar, Wossa und Soiz fia d Spätzle und dazua hoarte Kaassortn je nach Gschmock, weißs Pfefa, Ej, Weggmej und Zwiefal. Zerscht wern d Spätzle gmacht, dann dr Kaas griebn. Ej im Hafa verlafa lossn und Weggmej draf gebn. Nacha wern d hoiße Spätzle und a griebner Kaas allandermol agschichdd. Dann bacht ma s a bissl im vorghoaztn Ofa bis da Kaas schej schmejzn duad.

Zum Schluss ko ma no Räschtzwiefal und Schniddling drafdoa. Es gibt oba vui andre Variantn, mit Zuatatn wia Schwammal, Fleisch und Gmias.

Litratua[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Kässpätzle – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien