Katalonien

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Catalunya (kat.)
Catalonha (aran.)
Katalonien
Fahnl
Woppn
Fahnl Woppn
Kanarische InselnPortugalAndorraFrankreichVereinigtes KönigreichMarokkoAlgerienGalicienAsturienKantabrienBaskenlandNavarraLa RiojaAragonienKastilien und LeónKatalonienMadridKastilien-La ManchaValencianische GemeinschaftBalearische InselnExtremaduraAndalusienMurciaKastilien und LeónCeutaMelilaKarte
Iwa des Buidl
Basisdatn
Lond: SpanienSpanien Spanien
Fläch: 32.091 km²
Eihwohna: 7.508.106 (1. Jänna 2015)[1]
Dichtn: 234 Einw./km²
Ausdehnung: Nord–Süd: ca. 260 km
West–Ost: ca. 240 km
ISO 3166-2: ES-CT
Im Netz: www.gencat.cat
Internet-TLD: .cat
Politik und Vawoitung
Omtssproch: Spanisch, Katalanisch, Aranesisch
Autonomie seit: 29. Septemba 1977
(Wiedaheastejung)
President: Carles Puigdemont (CDC)
Vatretung in dena
Cortes Generales:
Kongress: 46 Sitze
Senat: 7 Siiz
Gliedarung: 4 Provinzna
42 Comarques
946 Gmoana
Koartn
Karte

Katalonien (Katalanisch: Catalunya und spanisch: Cataluña, is oane vo 17 autonoman Gmoaschoftn vo Spanien. Se liegt im Noadostn vo Spanien zwischn de Middlmeeagstodn und de Pyrenäen. De Haptstod is Barcelona. De Eihwohna hoasst ma Katalanen. Amtssprochn san Katalanisch und Spanisch sowia Aranesisch.

In Katalonien gibts a stoarks Unobhengigkeitsstrebn.

Literatua[VE | Weakln]

  • Hermann von Staff zu Reitzenstein: Der Befreiungs-Krieg der Katalonier in den Jahren 1808 bis 1814, 2 Bände. 1821/1827. GoogleBooks
  • Pilar Arnau i Segarra, Gero Arnscheidt, Tilbert Dídac Stegmann, Manfred Tietz (Hrsg.): Narrative Neuanfänge. Der katalanische Roman der Gegenwart. edition tranvia/Verlag Walter Frey, Berlin 2007, ISBN 978-3-938944-13-4.
  • Walther L. Bernecker, Torsten Eßer, Peter A. Kraus: Eine kleine Geschichte Kataloniens. suhrkamp taschenbuch 3879, Frankfurt 2007, ISBN 978-3-518-45879-2.
  • Sören Brinkmann: Katalonien und der Spanische Bürgerkrieg, Geschichte und Erinnerung. edition tranvía/Verlag Walter Frey, Berlin 2007, ISBN 978-3-938944-12-7.
  • Carlos Collado Seidel: Kleine Geschichte Kataloniens. C.H. Beck, München 2007, ISBN 978-3-406-54787-4.
  • Torsten Eßer, Tilbert D. Stegmann (Hrsg.): Kataloniens Rückkehr nach Europa 1976–2006: Geschichte, Politik, Kultur und Wirtschaft. LIT Verlag, Münster 2007, ISBN 978-3-8258-0283-7. (Kultur: Forschung und Wissenschaft Bd. 8)

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Katalonien – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
  • Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).