Kurt Elsasser

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Kurt Elsasser (* 14. Juli 1967 in Wagna, Steiamork) is a österreichischer Schlogasänga und Musika, von dem aa es bekaunte Liadl Gib Mir Diesen Traum is.

Da Kurti hod Gsaung, Schauspü und Taunz studiat. 1992 hoda mim Liadl Allein die Liebe zählt ihn Duachbruch gschofft. Ea hod a poamoi beim Grand Prix der Volksmusik mitgmocht, owa nix grissn. Trotzdem woara mit iwa 300 produziatn Liadln ana vo de bekauntestn Musika.

2007 hoda mit da Nadja Abd el Farrag es Duett Blinder Passagier gsungan und damit ihn easchtn Plotz vo de Airplaycharts eareicht. Nocha haums mitanaund es Oibum Weisse Pferde aussebrocht, des wos se seah guad vakaft hod.

Ois 2011 sei Frau gstuam is, heda aufhean wuin, owa 2013 hoda mim Titl „Wieder im Leben“ do no weidagmocht. Ea hod aa a neiche Frau gfundn und 2013 mit dera a Kind kriagt.

Eafuigstitl[VE | Weakln]

  • 1979: Edelweiss (unveröffentlicht)
  • 1980: La Montanara (Polydor)
  • 1981: Ich wollt ich wär der Huckleberry Finn (Koch)
  • 1982: La Pastorella (Polydor)
  • 1986: Der Sommer als Jenny sich verliebte Kurt domois no ois Daniel (Ariola)
  • 1986: Engel vom Lago Maggiore Kurt domois no ois Daniel (Ariola)
  • 1987: Hey du wirst ja Rot Kurt domois no ois Daniel (Bunte)
  • 1987: Ich will dich ganz für mich allein Kurt domois no ois Daniel (Pilz)
  • 1990: Ein Schloss am Wörthersee (Koch)
  • 1991: I glaub i hab di wirklich gern (Koch)
  • 1993: Stell Dir vor, i stellt' Dir nach (Koch)
  • 1993: Allein die Liebe zählt im Leben (Koch)
  • 1993: Romantisches Mädchen gesucht (Koch)
  • 1996: Wer Tränen lacht, muss keine Tränen weinen (Koch)
  • 1997: Die Glocken von San Marco (Koch)
  • 1998: Lass mich dein Freund sein (Koch)
  • 2001: Du zeigst mir den Himmel (LAMONT Musik)
  • 2001: Mama (LAMONT Musik)
  • 2004: Ich glaub du bist ein Freund (Weinberger)
  • 2004: Wer weiss (Weinberger)
  • 2004: Ich bin verliebt (Weinberger)
  • 2005: Sag ja zum Leben (Weinberger)
  • 2006: Geraldine (Watts Music)
  • 2006: Manuela (Watts Music)
  • 2007: Blinder Passagier (Duett mit Nadja Abd El Farrag) (Watts Music)
  • 2007: Heimat (Duett mit Nadja Abd El Farrag) (Watts Music)
  • 2007: Amore per sempre (Duett mit Nadja Abd El Farrag) (Watts Music)
  • 2007: Weisse Pferde (Duett mit Nadja Abd El Farrag) (Watts Music)
  • 2008: Weil ich dir Vertrau (Duett mit Nadja Abd El Farrag) (Watts Music)
  • 2009: China Girl (Watts Music)
  • 2009: Wenn Du mich noch liebst (Watts Music)
  • 2009: Neusiedler See und das Burgenland (Watts Music)
  • 2009: Meine Tränen (Duett mit Leona Anderson) (Watts Music)
  • 2009: Ich vermiss dich immer noch (Watts Music)
  • 2010: Bauchspecksong (Watts Music)
  • 2013: Wieder im Leben (Watts Music)
  • 2013: Lisa Marie (Lamont Musik)
  • 2014: Regenbogenbunt (Lamont Musik)
  • 2014: Per Sempre (Marabu Records)
  • 2015: Gib mir diesen Traum (Lamont Musik)

Diskografie (Oibn)[VE | Weakln]

  • 1980: La Montanara
  • 1981: Ich heiße Kurti Elsasser
  • 1982: Bunte Welt
  • 1983: Ich wünsche mir
  • 1985: Auch ich werd mal 17
  • 1991: Du warst die längste Zeit allein
  • 1992: Alles aus Liebe
  • 1993: Komm sei lieb zu mir
  • 199?: Ich danke Dir
  • 1996: Lass Mich Dein Freund Sein
  • 1997: Tausend Wege führ'n in's Paradies
  • 2004: Hallo wie gehts
  • 2007: Weisse Pferde (mit Nadja Abd El Farrag)
  • 2013: Wieder im Leben

Im Netz[VE | Weakln]

Normdatn: GND: 134366891 | VIAF: 79593998