Lauri Hussar

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Under Construction.png Der Artiké - óder a Obsotz davoh - hod unboarische Grammatik, Formuliarungan óder fónólógische Feler.
Da Vafosser sóid si bidde dé D'Ånrégungan firs Schreim voh Artiké fir d'boarische Wikipedia åhschauh und dén Artiké vabessern.
Hihweis firn Vafosser, wos'a bésser mocha kåh, bidde in bsprecha schreim.

Lauri Hussar (* 4. Septemba 1973) is a estnischa Journalist. Ea is seit 2016 Chefredakteir da Postimes.

Lebn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Hussar hod vo 1992 bis 1996 Theologie an da Univasität Tartu in Dorpat studiad. Vo 1998 bis 2006 arbadete ea dann ois TV-Repoata und Redakteir fia TV3. Oschliaßend war ea bis zum Friahjoar 2016 Moderatoa bei Vikerraadio, am nationoi ausgestroidn Hörfunkprogramm vo EaR. Mitte März 2016 wurde ea stäivatretendr Chefredakteir da übaregionaln Dogeszeidung Postimes, drei Monate schbada Chefredakteir auf.

Interessants[Weakln | Am Quelltext weakln]

Lauri Hussar gehört ois Neistifta seit 1994 da estnischn Studentnvabindung Arminia Doapatensis im Wingoif an.

Literatua und Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]