Lothar Matthäus

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Lothar Matthäus (1999)
Lothar Matthäus

Lothar Matthäus 2012 in der Sendung Markus Lanz
Spuijainfo
Nama Lothar Herbert Matthäus
Gebuatsdog 21. Meaz 1961
Gebuatsort ErlangenDeutschland
Gress 174 cm
Position Mittelfeldspieler/Libero
Varei a da Jugend
1971–1979 1. FC Herzogenaurach
Varei ois Aktiva
Joar Varein Spui (Tor)
1978–1979
1979–1984
1984–1988
1988–1992
1992–2000
2000
1. FC Herzogenaurach
Borussia M'gladbach
FC Bayern München
Inter Mailand
FC Bayern München
NY/NJ Metro Stars
22 (20)
162 (36)
113 (57)
115 (40)
189 (28)
16 0(0)
Nationalmoschoft
1979
1979–1981
1979–1983
1980–2000
Deutschland U-18
Deutschland B
Deutschland U-21
Deutschland
9 0(3)
4 0(1)
15 0(2)
150 (23)
Stationa ois Traina
2001–2002
2002–2003
2004–2005
2006
2006–2007
2008–2009
2010–2011
SK Rapid Wien
FK Partizan Belgrad
Ungarn
CA Paranaense
FC Red Bull Salzburg (Co-Trainer)
Maccabi Netanja
Bulgarien

1 Ogebn sand nur Liga-Spui.

Da Lothar Herbert Matthäus (* 21. März 1961 in Erlanga) is a ehmaliga Fuaßballa und Fuaßboitraina.

Da Matthäus hod währnd seina aktivn Karriere an fünf Wöitmoastaschaftn für de deitsche Nationalmannschaft teilgnumma (1982, 1986, 1990, 1994, 1998) und is mit 150 Ländaspuin deitscha Rekordnationalspiela. Ois Spuiführa hod er Deitschland 1990 zum drittn WM-Titl gführt und is oana von fünf Ehrnspuiführan von da Nationalmannschaft. Außadem is er aa zwoamoi Wöitfuaßballa des Jahrs gwen. Ois Vereinsspiela hod er u. a. für Borussia Mönchngladbach, 'n FC Bayern und Inter Mailand gspuit.

2001 hod er sei Karriere ois Traina ogfanga. Seitdem hod er unta andam de Nationalmannschaftn von Ungarn und Bulgarien trainiat.