Maingründel

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maingründel
Gmoa Kutzenhausen
Wappen von Maingründel
48.32880817472210.681800842222491Koordinaten: 48° 19′ 44″ N, 10° 40′ 54″ O
Häh: 491 m
Fläch: 3,55 km²
Eihwohna: 322 (2008)[1]
Bevölkerungsdichte: 91 Einwohner/km²
Postloatzoi : 86500
Voawoi: 08238

Maingründel ia a Kiachdoaf und Ortstei vo da Gmoa Kutzenhausen.

Maingründel liegt in da Reischenau.

De easchte urkundliche Erwähnung vo Maingründel datiat vom 4. Oktoba 1150.[2] Maingründel woar a Ortstei vo da domolign Gmoa Reitenbuch, de wiedarum heit a Ortstei vo Fischach is. Im Zug vo da Gebietsreform in Bayern is am 1. Mai 1978 de Umgmoanung noch Kutzenhausen eafoigt.[3]

Maingründel gheat zua katholischn Pforrei Sankt Nikolaus in Kutzenhausen.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Zahlen und Fakten der Gemeinde Kutzenhausen, abgerufen am 9. Februar 2012
  2. Die Ortsteile der Gemeinde Kutzenhausen, abgerufen am 9. Februar 2012
  3.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 768.