Matthias Zimmer

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.png Der Artiké - óder a Obsotz davoh - hod unboarische Grammatik, Formuliarungan óder fónólógische Feler.
Da Vafosser sóid si bidde dé D'Ånrégungan firs Schreim voh Artiké fir d'boarische Wikipedia åhschauh und dén Artiké vabessern.
Hihweis firn Vafosser, wos'a bésser mocha kåh, bidde in bsprecha schreim.
Zimmer auf am CDU-Parteidog 2012

Matthias Zimmer (* 3. Mai 1961 in Marburg) is a deitscha Politikwissenschoftla, Publizist und Politika. Ea gehört seit 1979 da CDU an und sitzt fia sie seit 2009 im Bundesdog.

Zimma is seit 1991 vaheiratet und Voda vo zwoa Kindern. Ea is seit Studeanzeidn Mitgliad da christlichn Studentnvabindung Mingaa Wingoif.

Literatua und Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Biographie beim Deitschn Bundesdog
  • Verband Alter Wingolfiten e. V. (Hrsg.): Vademecum Wingolfiticum, 25. Aufl., Hannover 2012, S. 199.

Weblinks[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Matthias Zimmer – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Normdatn: GND: 121126889 | LCCN: n88195755 | VIAF: 69777228