Max Streibl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Max Streibl beim 53. CSU-Parteitag 1989

Max Balthasar Streibl (* 6. Januar 1932 in Oberammergau; † 11. Dezember 1998 in Minga) war a deitscher Politiker vo da CSU und boarischer Ministerpresident.

Max Streibl is ois Bua vo am Hotelier in Oberammergau geborn wordn, hot sei Abitur am Benediktinergymnasium Ettal gmacht und danoch an da Uni Minga Jura und Volkswirtschaft studiert. 1955 hot a beim Staat ogfangt und is beim Landratsamt Garmisch, bei der Regierung vo Oberbayern und dann aa ab 1961 in da Boarischen Staatskanzlei gwen.

1988 nochm Tod vom Franz-Josef Strauß is a zum Ministerpresidenten gwejd wordn. Bei da Landtagswoi von 1990 hot a de absolute Mehrheit da CSU ghoitn und is Ministerpresident bliem. Doch 1993 hot eam de Amigo-Affäre s'Knack brocha und er hot zrucktretn miassn.

Noch a Herzattackn is a 1998 mit 66 Joar in Minga gstorm und aufm Friedhof vo Oberammergau eigrobn wordn.