Rapanui (Sproch)

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Rapanui

Gredd in

Chile; Region: Ousdainsl
Sprecha 2500–3500 Erstsprachler
Linguistische
Klassifikation
Amtlicha Status
Anakannte Mindaheitensproch in: Ousdainsl
Sprachcodes
ISO 639-1:

ISO 639-2:

rap

ISO 639-3:

rap

Rapanui oda Pascuense is a vom Voik vo de Rapanui auf da Ousdainsl (spanisch Isla de Pascua) benutzta polynesischa Dialekt vo da austronesischn Sprachenfamilie. Auf da Insl und am chilenischn Festland sowia auf Tahiti und a de USA gibts zwischn 2.500 und 3.500 leid de Rapanui schmatzn. [1]

Im Netz a[VE | Weakln]

Lidaradua[VE | Weakln]

  • Bergmann, Hans-Georg 1963: Vergleichende Untersuchungen über die Sprache der Osterinsel, Hamburg, Dissertation.
  • Du Feu, Veronica 1996: Rapanui, London, Routledge, ISBN 0-415-00011-4
  • Huke Atán, Karlo; Pauly, Stephanie 1999: Mündliche Überlieferungen der Osterinsel, Freiburg, Steinhart, ISBN 3-932248-08-2
  • Kahlo, Gerhard 1959: Von Jünnan bis Rapanui, Forschungen und Fortschritte, Band 33, S. 123-125, Berlin, Akademischer Verlag.
  • McCall, Grant 1994: Tradition and survival on Easter Island, Honolulu, University of Hawaii Press.
  • Pagel, Steve 2010: Spanisch in Asien und Ozeanien. Frankfurt/M.: Peter Lang.
  • Pinks, Regina 1991: Eine linguistische Untersuchung der Metoro-Gesänge von der Osterinsel (Rapanui), Göttingen.

Beleg[VE | Weakln]

  1. Ethnologue.org abgerufen am 13. März 2010