Zum Inhalt springen

Sainbach

Aus Wikipedia
Sainbach
Koordinaten: 48° 30′ 37″ N, 11° 5′ 25″ O
Höhe: 472 m
Einwohner: 496 (2014)
Eingemeindung: 1. Jenna 1978
Postleitzahl: 86570
Vorwahl: 08257

Sainbach is a Ortstei vom Moakt Inchenhofen im Landkroas Aichach-Friedberg (Bayern).

Geografie[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Da greßte Ortstei vo da Gmoa liegt umarah 1,8 Kilometa westli vo Inchenhofen.

Gschicht[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

Des Gebiet um Sainbach woar scho ums Joar 1000 bsiedlt. Des beweisn voagschichtliche Grobhigl in da Nechn vom Ort. De easchte urkundliche Eawähnung woar 1226. Im Joar 1632 is des Doaf duach a Feia zasteat worn. Seit da Gebietsreform in Bayern, de am 1. Jenna 1978 wiaksom worn is, is Sainbach a Ortstei vom Moakt Inchenhofen.[1]

Innenonsicht vo da Kiach St. Nikolaus

Sengswiadigkeit[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  • Katholische Pforrkiach St. Nikolaus

Im Netz[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

 Commons: Sainbach – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Werkeln | Am Gwëntext werkeln]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 788.