Feia

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Feia

Feia (dt. Feuer, engl. fire) is a kemische Reaktion, waun a brennboara Stoff mit Hitzn und Sauastoff zaumkimmt. Brenna duads oba eascht, waun a bstimmte Zindtemperatua vom Brennstoff iwaschrittn wiad. Daun vabrennt da brennboare Stoff oft mit ana Flauman und es gibt a große Hitzn und Liacht. Oba aa a Gluat ohne Flauman is scho a Feia.

S Feiamocha gheat za de Kuituatechnikn vom Menschn. Wäu s Feia so wichti woa, is oft ois Manifestation vo am God oda ana Geddin augseng woan: Bei de Griachn woan des da Hephaistos und de Hestia, bei de Rema da Vulkanus und de Vesta, bei de Germanen da Logi und de Glöd, bei de Inda da Agni, bei de Semitn da Moloch und bei de Azteken da Xiuhtecuhtli.

Kemische Reaktion[VE | Weakln]

Kemisch gseng is a Feia a Oxidation bei goßa Hitzn mit ana Flauman. Sauastoff wiad in Koindioxid und Wossa umgwaundlt.

Schau aa[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Feia – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien