Silke Aichhorn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Aichhorn Silke is a boarische Harfenistin aus Traunstoa. Sie spuit auf da Harfn ois vo Barockmusi bis Jazz, vo Kammamusi bis zum Solokonzert. Sie hod de Harfn wieda populea gmocht.

Nebm ian Konzertn is de Aichhorn aa scho oft im Fernsegn und im Rundfunk auftretn.

Auszeichnunga[VE | Weakln]

Diskographie[VE | Weakln]

Harfe solo

  • Harping on a harp (Bernard Andrès, Gertraud Gorter, Deborah Henson-Conant, Robert Maxwell u. a.)
  • St.Petersburg – Paris (Reinhold Glière, Michail Glinka, Marcel Tournier, Pjotr Iljitsch Tschaikowski u. a.)
  • Weihnachtliche Harfenklänge (Barockmusik, Wolfgang Amadeus Mozart, Irische Voiksmusi u. a.)
  • Harfenklänge für die Seele (Johann Sebastian Bach, Alphonse Hasselmans u. a.)
  • Nachtmusik (Félix Godefroid, Engelbert Humperdinck, Louis Spohr, John Thomas u. a.)
  • Images – Virtuose Harfnmusi vom 19. und 20. Joarhundat
  • Himmlische Harfenklänge
  • Miniaturen (Marcel Grandjany, Carlos Salzedo u. a.)

Kammermusi

  • Spohr-Duo (mit Ervis Gega, Violine)
  • Trio ArpaCantabile (mit Christin Mollnar, Sopran und Elisabeth Neuhäusler, Mezzosopran)
  • Duo Flöte – Harfe (mit Dejan Gavric)
  • Wolfgang Amadé Mozart (mit Dejan Gavric, Flöte und im Folkwang Kammaorchester Essen untam Peter Ewaldt)

Rezitation und Harfe

  • Denn es will Abend werden.... (Reflexionen zu Abschied und Ewigkeit, mit Martin Fogt)
  • Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen (Weihnachts-CD, mit Martin Fogt)

Kinder-CD

  • Susie und das große Glissando (mit Monique Mead, Violine u. a.)

Im Netz[VE | Weakln]

Normdatn: GND: 124572693 | LCCN: n2015068299 | VIAF: 74788461