Swag

Aus Wikipedia
Soulja Boy (links), 2008

Swag bezeichnet in da Jugendsproch a lässig-coole Ausstrohlung bzw. an coolen Style in Bezug af Gwand und Vahoidn. Da Ausdruck wead a gean ironisch vawendt, z. B. "I hob heit vagessn, an Swag afzdraan."

Da Langenscheidt-Valog und sei Jury hom Swag zum "Jugendwort des Jahres 2011" gwejd.[1]

"Swag" kommt vom Song "Turn my swag on" vom amerikanischen Rappers Soulja Boy. In Deitschland und Östareich is da Begriff duachn Money Boy sei Coverversion populea woan.

oder von tj_beastboy bei dem song mario kart:

“leute hatten wegen swag! guck mal wie ich gas gebe man könnte meinen das ich in mario kart lebe es war ein guter start in einen gute tag…”

De Top Five Jugendweata vo 2011[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Swag
  2. Fail/ Epic Fail
  3. guttenbergen
  4. Körperklaus
  5. googeln

Schau aa[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Sprache der Gegenwart. Platz 1: Swag' af sueddeutsche.de

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]