The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Östareichisch gschrim worn.
Seriendatn
Deitscha Titl: The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live
Originaltitel: The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live
Produktionslaund: Deutschland
Produktionsjoar(e): 2008-2009
Läng pro Foig: etwa 120 Minutn
Genre: Castingshow
Erschtausstroiung: 8.Jenna.2008
Erschtausstroiung (de): auf ProSieben


The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene Live „Der nächste Uri Geller“) is a Mystery Catingshow am Diensdoggobnd aufm Pro Sieben gwesn. De easchte Foign is am 8. Jenna 2008 glaffa, d'letzte am 26. Feba 2008. Autretn san 10 Kandidatn. De Zuschaua ham per Voting bestimmt wöcha Kandidat ausafliagt, jedoch hod da Uri Geller bis zua vorletztn Sendung oan Kandidatn a Immunität fia bsundane Leistunga valiehn, damid is dea oana Kandidat automatisch in'd nexte Rundn kema, de aundan ham se jedoch an Puplikumsvoting stön miassn. Beim Finale am 26. Feba san daun nur nu de letztn drei Mentalistn ibrigbliebn, u.a worn des da Friedrich Nicolai, da Farid und da Raven Vincent. Letzendlich hod da Berner Berufsmagier Vincent Raven den Titl 'THE NEXT URI GELLER' und 100.000€ Preisgöd gwunna. Ob dreizentn Jenna laufd de zwoate Staffe vo The next Uri Geller aufn ProSieben.

Eischoitquotn[VE | Weakln]

De easchte Foign hod a Gsaumdzuaschauazoi vo 3.85 Milliona erreicht. Noch und noch hod de Sendung an Quote valorn, hod owa bei da Finalausgob vom 26.2.08 nu amoi zualegn kina.

De Kandidatn[VE | Weakln]

  • Vincent Raven (Gewinna)
  • Farid (2. Plotz)
  • Nicolai Friedrich (ausgschiedn am 26. Feba 2008)
  • David Goldrake (ausgschiedn am 19. Feba 2008)
  • Alexander Hartmann (ausgschiedn am 12. Feba 2008)
  • Leo Martin (ausgschiedn am 5. Feba 2008)
  • Thorsten Strotmann (ausgschiedn am 29. Jenna 2008)
  • Vivian Sommer und Olaf Kohrs (ausgschiedn am 22. Jenna 2008)
  • Dr. Lord Jack Nasher-Awakemian (ausgschiedn am 15. Jenna 2008)
  • Hayashi (ausgschiedn am 8. Jenna 2008)

Schau aa[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

Sehazoin vo [1]