Therme Wean

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
De Eigaungsfront

De Therme Wean is a Wellness- und Thermenlaundschåft in Oberlaa im 10. Weana Beziak Favoritn. Auf ana Gesaumtfläch'n von rund 75.000 m² gibt's knåpp 4.000 m² Wåssafläch'n, a 3.000 m² großes Saunagebiet, an 6.000 m² groß'n G'sundheitsbereich und an 1.000 m² groß'n Fitnessbereich. Aussadem gibt's duat'n an Ealebnisbereich füa Kinda, an Fitnessbereich, a Gesundheitszentrum und a Bibliothek.

Im Duachschnitt wiad de Therme jed'n Tåg von 3.000 bis 3.500 Peasaunan b'suacht.

Geschichte[VE | Weakln]

Bei ana Vasuchsbuahrung nåch Eadgas und -öl in Oberlaa is 1934 aum link'n Ufa vom Liesingbåch a haasse Schwefequöi'n mid 54 °C entdeckt wua'n. Daumois håt's owa kaa Intaresse dafüa geb'n und drum håt ma des Loch boid dånåch zuag'schütt'. Eascht 1965 håt de Stådt Wean wiedarum dånåch buaht, in ana Tiaf'n von 370 m hasses Schwefewåssa g'fund'n und de Aunwohna hau'm se beim provesorisch'n Åbfluss in de Liesing a Wåssaentnauhmestöi und a Platzl füa's Füaßbåd'n g'schåff'n. Aum 20. Dezemba 1968 is daunn de Heilquelle Oberlaa Kurbetriebsges.m.b.H. gründ't wua'n. Im Oktoba 1969 is da Kuabetrieb in ana provesoarisch'n Stateaun aufg'numma wua'n. Heutz'tågs is de Buahrung üwa 420 m tiaf.

Im Februar 2009 is a zweite Quöi'n g'fund'n und nåch 2 Joahr Bauzeit de neuche Therme Wean direkt neb'n da oid'n Therme Oberlaa baut wua'n. 2011 håt de neuche Therma drei wichtiche Eiropäische Preis' füa Thermen und Kuabetriab' g'wunna.

Seit 2. Septemba 2017 gibt's de neiche Endstateaun von da U1 bei da Therme Wean und zwoa direkt neb'n da Therme.

Literatua[VE | Weakln]

  • Christine Klusacek/Kurt Stimmer: Favoriten. Zwischen gestern und morgen, Mohl Verlag, Wien 2004, ISBN 3-901781-38-1; S 206–207.
  • Werner Schubert: Favoriten, Verlag Beziaksmuseum Favoritn, Wien 1992; S. 112–113.

im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Therme Wien – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien