Tora

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
A Tora-Roin
Lesn in da Tora, in ana Synagogn

De Tora, vom Griachischn aa Pentateuch gnennt, is de Bezeichnung fia de fimf Biacha Mose (Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deiteronomium) und is damit da Ofang vom jidischn Tanach und vo da kristlichn Bibel. De Text san woi zwischn uma 900 v. Chr. und uma 550 v. Chr. gschriem worn, wobei de Tora traditionell oba am Moses zuagschriem werd.[1]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Vgl. Die fünf Bücher des Mose, in: DIE BIBEL. Einheitsübersetzung. Altes und Neues Testament, hrsg. im Aufdrog der Bischöfe Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, des Bischofs von Luxemburg, des Bischofs von Lüttich, des Bischofs von Bozen-Brixen, Freiburg – Basel – Wean 2008, 3.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Tora – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien