Valznerweiher

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Valznerweiher is a eppa via Hekta grossa Weiher im Ostn vo Niamberg.

Da Fischboch is da Zuafluss vom Valznerweiher, da Goidboch ist da Obfluss. Boade san Nebmfliss vo da Pegnitz.

An Nama hod da Valznerweiher vo am aus Prag stammandn Bankier im 15. Joahundat griagt, an Herdegen Valzner, wo an Weiher ois Wossazuafua fia sein Eisnhamma vawendd hod.

Der Weiher wurde nach Herdegen Valzner benannt, einem aus Prag stammenden Bankier.

In da Neh vom Valnerweiher hod da Clubb sei Trainingsglanda.

Literatua[VE | Weakln]

  •  Brigitte Meyer: Alt-Nürnberger Gastlichkeit, Erinnerungen an Hotels, Gaststätten, Ausflugslokale, Cafés und Varietés. Heinrich Hugendubel Verlag, Minga 1985, ISBN 3880342822.
  •  Jürgen Franzke u. A., Centrum Industriekultur Nürnberg (Hrsg.): Räder im Fluß, Die Geschichte der Nürnberger Mühlen. W. Tümmels Verlag, Niamberg 1986, ISBN 3921590043.
  •  Michael Diefenbacher, Rudolf Endres (Hrsg.): Stadtlexikon Nürnberg. W. Tümmels Valog, Niamberg 2000, ISBN 3-921590-69-8 (online).

49.43805555555611.134166666667Koordinaten: 49° 26′ 17″ N, 11° 8′ 3″ O