Veitswend

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Veitswend
Grouße Greisstod Dinkelsbühl
49.10388888888910.225555555556Koordinaten: 49° 6′ 14″ N, 10° 13′ 32″ O
Häh: 468–478 m ü. NN
Eihwohna: 26 (1987)[1]
Postloatzoi : 91550
Voawoi: 09857
Veitswend (Bayern)
Veitswend

Lage von Veitswend in Bayern

Veitswend is a Ortstei vo da Groußn Greisstod Dinkelsbühl im Landgreis Ansbach in Middlfrankn.

Gschicht[VE | Weakln]

Im Joar 1804 hods im Ort via Haushoite gem, vo dena drei am Deutschorden und oana da Reichsstod Dinkelsbühl untatan woarn.

Bis zua Gebietsreform in Bayern, de am 1. Mai 1978 in Kroft tretn is, hod da Weiler zua ehemois sejbstständign Gmoa Weidelbach gheat.[2]

Vakeah[VE | Weakln]

Gmoavabindungsstroßn fiahn noch Reuenthal, Röthendorf und noch Weidelbach zua Kreisstroß AN 42.

Literatua[VE | Weakln]

  •  Johann Kaspar Bundschuh: Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken. Band 6. Stettinische Buchhandlung, Ulm 1804, Sp. 8, DNB 790364328.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://wiki-de.genealogy.net/GOV:VEIEND_W8804
  2.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 707.