Verband der Sprengbefugten Österreichs

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Verband der Sprengbefugten Österreichs (VSÖ, boar. Vabaund vo de Sprengbefugtn vo Östareich) is a Vabaund vo Fochleit, de wos in Östareich sprenga deafn.

Da VSÖ is am 10. Feba 1962 nach ana Idee vom Koarl Inselsbacher gründt wuan. Da erste Leita woa da Aumtsrot Ing. Haupt, dea wos im Oawadsinspektorat fia Bauaunglegenheitn g'oawad hod. De meistn Mitglieda haum domois in da owaöstareichischn Granitindustrie ghacklt. 1970 haums uma 500 Mitglieda ghobt, hiaz samma scho bei 7000. De Mitglieda san meist Sprengbefugte, Personan vo Spreng-, Beagbau- und Bauunternehman und Fochreferentn vo Beheadn.

Noch und noch san in oin Bundeslandln Gschäftsstöön eigricht wuan. Da Vabaund biet' olle oa bis zwoa Joah Weitabüdungslehrgäng' au; aa de Internationale Sprengtagung im WIFI Linz wiad jeds Joah vom VSÖ duachgfiaht. Es Präsidium vom Vabaund bsteht ausm Präsidentn, zwoa Vizepräsidentn, ihm Kassnvawoita, ihm Schriftfiahra und seim Stöövatreta, den Beirätn und zwoa Rechnungspriafan.

Fia bsundare Leistungen im Gebiet vo da Sprengtechnik wiast mit ana „Verdienstmedaille“ oda mim Verdienstkreuz „Dynamit pro pace“ g'ehrt.

Es san bei Sprengungan de fuigendn Gsetz und Vauadnungan zan beochtn:

  • Sprengmittelgsetz
  • Oawadnehmaschutzgsetz
  • Mineralrohstoffgsetz
  • Gefoahguatbeförderungsgsetz
  • Bauoawadnkoordinationsgsetz
  • Sprengmittlvauadnung
  • Sprengoawadnvauadnung
  • Beagbau-Sprengvauadnung
  • Sprengmittllagervauadnung
  • Bergbau-Sprengmittellagerungsvauadnung
  • Tagbauoawadnvauadnung
  • Bauoawadaschutzvauadnung
  • Gefoahguatbeförderungsvauadnung
  • Fochkenntnisnochweis-Vauadnung
  • Vauadnung vo explosionsfähign Atmosphärn
  • Sprengungsunternehman-Vauadnung
  • Sprengmittlkennzeichnungsvauadnung

Im Netz[VE | Weakln]