Verdon

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Flochgaurisch gschriem worn.
Verdon
D' Verdonschlucht

D' VerdonschluchtVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatnVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Log Seeoipen, Fránkraich
Flusssystem RhoneVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falschVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt
Quäin Nähe des Col d’AllosVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quäinhächn 2.500 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung bai Vinon-sur-Verdon in d'Durance

435260Koordinaten: 43° 0′ 0″ N, 5° 0′ 0″ O
43° 0′ 0″ N, 5° 0′ 0″ O435260

Mindungshächn 260 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied 2240 m
Läng 166 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Eizugsgegnd 2.770 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Da Verdon (im Middeloiter Virdones, provenzalisch: Vardoun) is a Fluss in Fránkraich. Er éntspringt in da Naachen vom Col d’Allos im Département Alpes-de-Haute-Provence und mindt noch 166 km bai Vinon-sur-Verdon in d' Durance. Im untern Valaaff büdt da Fluss (in waide Doale voh sai'm Valaaff) d' Grenz zwischen dé Départements Alpes-de-Haute-Provence und Var.

Im Valaaff vom Verdon han zwischa 1923 und 1975 insgsámmt fimf Toispern am Lac de Castillon, Lac de Chaudanne, Lac de Sainte-Croix, Retenue de Quinson, und Lac de Esparron, néd nuer zan Zwegg voh da Energieerzaigung darichtt worn. Da bekánntasde und da grässde Staussee befindt sé hinter da - zwischen 1971 und 1974 - dabauden Staumauer siadlich voh Sainte-Croix-du-Verdon. Da duerch d'Aufstaung éntstándane Lac de Sainte-Croix bdéggt a Fläch voh 21,80 km² und nimmt bis za 761 Milliónen m³ Wosser auf.

Da lándschoftlich schéenste Oschnit befindt sé zwischa da Stod Castellane und am Lac de Sainte-Croix. duaten büdt'a auf 21 km Léng d'Verdonschlucht (Gorge du Verdon, Grand Canyon du Verdon), oane voh dé gwoitigsten und aihdruggvóisten Schluchten voh Eyrópa. Da späktakulerste Toal voh da Schlucht beglaitt, zan Toal auf hächerner Ewane durch d'Schlucht corniche sublime bzw. auf d'Hächenloong, a Stross. Es gibt auf dera Stréggen oiwai wiader an Etler schéene Oschnit, mid tiaffe Aihbligg in und iwers Toi, ower netter glai a poer Méglichkaiden in d'Schlucht o z'staing. Im Canyon koh ma guad Wiedwosserpaddeln, Fraiklettern (Freeclimbing) und Erleebniswándarungen mocha. In Fránkraich sóid d'Kletterstiel-Kuitur ois oier erschts an Fuass gfosst hom.

Ortschoften am Fluss[Weakln | Am Quelltext weakln]

Im Internet[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Verdon – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien