Wiahlscher

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wiahlscher

Mit Wiahlscher, Wiahlischer (Sidtiroul) óder Wualtschker (Karntn) (Talpa europaea, dt. Maulwurf) isch an Insektnfrésser gmoant, der in der Ertn wiahlt und in die Wiesen Erdhaifn måcht. Der Wialscher gheart nét zu die Någer, wia z. B. die Mais. Er isch zoologisch eander mitn Igl vewåndt. Der Wiahlscher sigg nét guat, weil sel unter der Ertn aa net so wichtig isch; derfir riacht er guat. Die vordern Fiaß sein zun Gråbm spezialisiert.

Die Herkunft van Wort låsst sich leicht ausn Zeitwort „wiahln“ erklern.

Literatur[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Boris Kryštufek und Masaharu Motokawa: Talpidae (Moles, Desmans, Star-nosed Moles and Shrew Moles). In: Don E. Wilson und Russell A. Mittermeier (Hrsg.): Handbook of the Mammals of the World. Volume 8: Insectivores, Sloths, Colugos. Lynx Edicions, Barcelona 2018, S. 552–620 (S. 613–614) ISBN 978-84-16728-08-4
  • Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World. 2 Bände. 6. Auflage. The Johns Hopkins University Press, Baltimore MD 1999, ISBN 0-8018-5789-9.
  • Don E. Wilson und DeeAnn M. Reeder (Hrsg.): Mammal Species of the World. A taxonomic and geographic Reference. 2 Bände. 3. Auflage. The Johns Hopkins University Press, Baltimore MD 2005, ISBN 0-8018-8221-4
  • Günter R. Witte: Der Maulwurf. Talpa europaea. Die Neue Brehm-Bücherei Band 637, Westarp Wissenschaften, Magdeburg 1997, ISBN 3-89432-870-3

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Europäischer Maulwurf (Talpa europaea) – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien