Windshofen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Windshofen
Gmoa Aurach

49.21694444444410.386388888889460Koordinaten: 49° 13′ 1″ N, 10° 23′ 11″ O

Häh: 460 (459–469) m
Eihwohna: 90 (1987)[1]
Postloatzoi : 91589
Voawoi: 09804

Windshofen is a Ortstei vo da Gmoa Aurach im Landkroas Ansbach (Middlfrankn).

Geografie[VE | Weakln]

Des Doaf liegt an oam rechtn Zuafluss vo da Wieseth.

Gschicht[VE | Weakln]

Easchtmois nomantli eawähnt werd da Ort 1388 im Lehensbuach vom Chorherrnstift Herrieden.

1804 hods im Ort zwejf Haushoite, vo dena fimf am Ansbachischn Oberamt Feuchtwangen und siem Eichstätt untatan woarn.

Bis zua Gebietsreform in Bayern, de am 1. Mai 1978 wiaksom worn is, hod da Ort zua ehemolign Gmoa Weinberg gheat.[2]

Vakeah[VE | Weakln]

Dee Kreisstroß AN 36 fiaht noch Westheim bzw. noch Leuckersdorf.

Literatua[VE | Weakln]

  •  Johann Kaspar Bundschuh: Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken. Band 6. Stettinische Buchhandlung, Ulm 1804, Sp. 263, DNB 790364328.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://wiki-de.genealogy.net/Windshofen
  2.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 707.
Normdatn: GND: 4260341-9 | VIAF: 234249447