Roud

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
A rouds, bewaffneds Ampemanschgal.

Roud oda Rood is a Farb.

Liacht vo a Weijnläng vo 600 nm und greßa is roud. Wann de Weijnläng no vui greßa is, no nennd mas Infraroud, des ko as menschliche Auge oba normalerweis nimma seng. A boa Viecha wie Schlonga und Biena kennas oba.

Roud is a Komplementärfarb vo Grea.

Roud ko mit vui assoziiert wern. So is zum Beispui as Bluad roud, weil doda oxidierts Eisn (vulgo Rost) drinnad is. Ausm säibn Grund is übrigns aa da Mars roud.

Auf Fohna werds heizdog oft mitm Kommunismus in Verbindung brocht, weil d'Sowjetunion des hergnumma hod und China des heid no benutzt. Oba aa mitm Sozialismus und genarell mit linke Porteien hod Roud zum doa, so hom zum Beispui de SPD und de Linke Roud ois Forb adoptiert.

Aa ois Signolforb is' wichtig. Wos rouds foit oam normalerweis bessa ins Aug, zumindast wenn de Umgebung ned aa roud is. Desweng san aa de ganzn Stopschuidl roud und des obaste Signalliachtl bei da Ampe (wann des leicht, deafst ned geh).