Aulzhausen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

48.44444444444410.965277777778475Koordinaten: 48° 27′ N, 10° 58′ O

Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch (Cheamgau) gschrim worn.
Aulzhausen

Aizhausn
Gmoa Affing
Aulzhausen (Deutschland)
Reddot.svg
Bundesland: Wappen vo Bayern Bayern
Regierungsbezirk: Wappen vo Schwom Schwom
Landkroas: Wappen vom Landkreis Aichach-Friedberg Aichach-Friedberg (AIC)
Hächn: 475 m i. NN
Eihwohna: 460 (2009)
Postleitzoi: 86444 (oid: 8901)
Vorwoi: 08207

Aulzhausen oda Aizhausn is a Ortsteil (seit 1978) vo da Gmoa Affing im Landkroas Aichach-Friedberg in Oidbayern. Des Dorf hot rund 460 Eihwohna und liegt im Regierungsbezirk Schwom, ghert aba grad no zum boarischn Sprachraum. Zu de Schwom nach Augschburg sans bloß no acht Kilometa.

Partnerschaft[VE | Weakln]

Deitsch-Polnische Versöhnung

Partnerschaft vo dea Kirchagmoan Aulzhausen und Łobez (Erzbistum Stettin-Cammin / Woiwodschaft Westpommern / Polen), seit 1994

Durch de Errichtung des Deitsch-Polnischn Versöhnungskreizes in Aulzhausen wurden scho 1993 Kontakte mit der Pfarrgemoa in da polnischen Kreisstadt Łobez (deitsch Labes) aufgenomma. Die Weich des Versöhnungskreizes im Juni 1994 auf'm Aulzhauser Friedhof war o da Ursprung vo da kommunalen Gemoapartnerschaft zwischen Affing und Łobez 1997. Unabhängig davo wurd 1993 aa in Lobez a deitsch-polnische Toten-Gedenkstätte baut. Dia Aulzhauser Kirchagmoa hot 1994 u.a. dia Patenschaft für dia Renovierung dea Kircharuine in Strzmiele, am kloana Dorf im Dekanat Łobez, übernomma. Ois Zeichen da freindschaftlichen Verbundenheit und zum 10- bzw. 13-jährigen Partnerschaftsjubiläum is 2007 in beiden Kirchagemoanden des Buidl von da Maria Knotenlöserin ognomma.

Pfarrkirch St. Lenz und Liesl