Blesi

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Quejn Blesi im Haukadalur. Im Hintagrund da eruptierende Strokkur.

De Thermalquejn Blesi liegt im isländischnn Haukadalur im Thermalfejd des Groußn Geysir und des Strokkur aufm Gmoagebiet vo Bláskógabyggð. Se besteht aus zwoa Teiln, da etwos hecha glegane hoaße Tei eagiaßt se in a Beckn, des duach sei leichtend blaue Färbung auffoit. De Ursoch fia diese blaue Färbung is de Tatsoch, dass de im Quejwossa enthoitanen Mineralien bei da etwos niedrigan Temperatur a Struktur onemma, de des blaue Liacht reflektiat.[1]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Thor Thordarson, Armann Hoskuldsson: "Iceland (Classic Geology in Europe 3)". Terra Publishing, Harpenden, 2007, ISBN 1-903544-06-8 (Seite 80)

64.313611111111-20.301388888889Koordinaten: 64° 18′ 49″ N, 20° 18′ 5″ W