Bundespräsident (Deitschland)

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Bundespräsident vo da Bundesrepublik Deitschland
D Standartn vom Bundespräsidentn
D Standartn vom Bundespräsidentn
mim Bundesadler
Da Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Amtiande Bundespräsident
Frank-Walter Steinmeier
Joachim Gauck Christian Wulff Horst Köhler Johannes Rau Roman Herzog Richard von Weizsäcker Karl Carstens Walter Scheel Gustav Heinemann Heinrich Lübke Theodor Heuss
Amtssiez Schloss Bellevue/
Villa Hammerschmidt
Amtszeit 5 Jea
(ka wieda gwejd wean)
D Schaffung vom Amt 24. Mai 1949
D letzte Woi 12. Februar 2017
Anred Herr Bundespräsident
Steivadreda Bundesratspräsident
Indanetseitn www.bundespraesident.de
Logo

Da Bundespräsident is as Stootsobahaupt vo da Bundesrepublik Deitschland.

Aufgom[VE | Weakln]

Da Bundespräsident hod ois Bundespräsident de Aufgom:

  • er duad an Bund vejkarechtle vadren,
  • er duad diplomatische Vadreda beglaubign,
  • er hod auf da Bundesebene as Begnadigungsrecht, wosa oba teilweis an andane Eirichtunga vom Bund delegiad hod; a Amnestie kara ned aussprecha,
  • de Ausfertigung und Vakindung vo de Bundesgesetz duach a Bekanntmachung am Bundesgesetzblatt,
  • as Voaschlong voram Kandidatn zum Bundeskanzla zua Woi vom Deitschn Bundesdog und sei Ernennung und Entlassung,
  • de Ernennung und Entlassung vo Bundesminista auf an Voaschlog vom Bundeskanzla,
  • de Ernennung und Entlassung vo Bundesrichta, Bundesbeamte, Offiziere und Undaoffiziere,
  • d Meglichkeit, an Deitschn Bundesdog zum Auflösn, wenn d Kanzlawoi dreimoi ned highaud hod Vertrauensfrage,
  • as Vakindn vo da Feststellung vom Vateidigungsfoi und as Obgehm vo da vejkarechtlichn Erklärung noch am Beginn voram Angriff und a de
  • Eiberufung vom Deitschn Bundesdog und de
  • Eiberufung vo da Parteienfinanzierungskommission nochm Parteiengsetz,
  • d Vaanlossung vo Staatsaktn,
  • Aoadnung vo de Staatssymbole.

Lidaradua[VE | Weakln]

  • Klaus Stern: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Bd II. Staatsorgane, Staatsfunktionen, Finanz- und Haushaltsverfassung, Notstandsverfassung. C.H. Beck, Minga 1980, ISBN 978-3-406-07018-1.
  • Eberhard Jäckel, Horst Möller, Hermann Rudolph (Hrsg.): Von Heuss bis Herzog – die Bundespräsidenten im politischen System der Bundesrepublik. Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1999. ISBN 3-421-05221-2
  • Robert Chr. van Ooyen: Der Bundespräsident als „Integrationsfigur“? In: Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Bd. 57, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, S. 235–254.
  • Günther Scholz: Die Bundespräsidenten: Biographien eines Amtes. Bouvier, Bonn 1997, ISBN 3-416-02573-3.
  • Daniel Lenski: Von Heuss bis Carstens. Das Amtsverständnis der ersten fünf Bundespräsidenten unter besonderer Berücksichtigung ihrer verfassungsrechtlichen Kompetenzen, Edition Kirchhof & Franke, Berlin 2009, ISBN 978-3-933816-41-2 (Rezension).

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Bundespräsident (Deutschland) – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
WikiNews
Wikinews: Deutscher Bundespräsident – Nochrichtn