Dischkrian:Weißwuascht

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dischkuas[Weakln]

jo so a Weißwuascht is hoid des ollabeste!

i håb jetzd gråd moi den Dischkurs üwa de Schreibweis vo Baian glesn und bi dabei auf den Artikl då gstessn. Wås fia a Argument, sachlich und begründt, gibts bittscheen, de "Weißwurst" Weißwuascht zum nenna? Des is provokant, awa jetzd mecht e Argument hean, und koan fonetisch's Gred :-) - Oda is de Schreibweis går a Theoriefindung?
Sockn 22:22, 8. Nov. 2009 (CET)
Bei "Weißwuascht" mecht ma de "st" Aussproch betona. Ob "wurscht" oda "wuascht" hängt von da Gengd ob. A bisserl frogwirdig is olladings de "Bayern" Schreibweis. Im Hochdaitschn untascheidt ma "bairisch" und "bayerisch" åba in da boarischn Sproch ned. Im Nochhinein muaß i sogn, daß i koane richtign Grind fir de Schreibweis "Bayern" seng kon. Es war hoit a mords Gschroa zweng dera Schreibweis und ma woit hoit, daß schnoi wieda a Friedn hergäht. Es kon guat sei, daß des ondre onders seng. --Roland 01:01, 9. Nov. 2009 (CET)

Was soll sowas?[Weakln]

„Wenn de Weißwuascht as Zwejf-Uhr-Leitn heat, gibts a Watschn!“

Was ist das für ein selten dämlicher Spruch, typisch für die bayerische Wikipedia... Die Leute sind so dialektverliebt, dass sie absolut unenzyklopädischen Mist in jeden zweiten Artikel packen, ebenso werden Hamburger als 'Haumdaucher' beleidigt weil sie sich angeblich nicht mit der Weißwurst auskennen, daher habe ich diesen Teil entfernt. Wo ist hier die Selbstkontrolle von Wikipedia? Wieso wird auch der Plural zu Weißwurst angegeben? Würde man im standarddeutschen Artikel ja auch nicht machen... Diese Volkstümelei ist fürchterlich und sollte aus der bayerischen Wikipedia verschwinden. inb4 ban.

Erstmal danke für deine Rückmeldung. Du hast Recht, es gibt hier einiges zu verbessern. Und - daran arbeiten wir auch. Dazu haben wir vor einiger Zeit eine Qualitätssicherung eingerichtet und seitdem durchforsten wir die Bairische Wikipedia nach Artikeln mit dringenden Verbesserungsmöglichkeiten.
Den Haubmdaucher hast du jedenfalls zu Recht entfernt, das war barer Unsinn. Den Plural lösche ich auch.
Der Spruch mit der "Watschn" zeigt gedoch den typisch bairischen Schmäh, der leider nicht mehr allgemein verständlich ist. Das ist übrigens einer der Gründe, warum wir die Sprache erhalten wollen, denn Sprache verändert das Denken. Ohne eine Sprache zu beherrschen, ist manches eben unverständlich, was Muttersprachler ausdrücken.
Übrigens schreiben wir hier nicht in einem Dialekt sondern in bairischer Sprache, die wir auf diese Weise erhalten und zur Ausbausprache führen wollen.
Grüsse, --Matthias Klostermayr (dischkrian) 19:33, 19. Nov. 2013 (CET)

No a Regl[Weakln]

I ken do no a Regl

Nach Prüfung auf korrekte Schreibweise (bin kein Experte) kann die Regel übernommen werden. Servus da Hianstoa. --Furchenstein (dischkrian) 13:51, 27. Jul. 2014 (CEST)

Oder so

--Furchenstein (dischkrian) 14:01, 27. Jul. 2014 (CEST)

Hobs eidrong.
PS: De Schreibweis is uns desweng wichtig, wei ma Boarisch ois Schriftsproch etablian woin. I glaab, dass nua Schriftsprochn ibalem kina.
--Matthias Klostermayr (dischkrian) 07:38, 28. Jul. 2014 (CEST)

Externe Links gendad[Weakln]

Griass enk Autorn,

I ho 1 externe Links af Weißwuascht gendat. Nehmts enk a weng Zeid und priafts mein Edit. Waans a Frog hobts, oda wann da Bot de Links, oda de Seitn ignorian soi, schaugts af da FaQ-Seitn noch, wo mehr Infos stenga. I ho de foigade Endarung gmocht:

Wanns mit da Iwapriafung fiati seits, kunnts da Oweisung af da Voalog foign und as Problem mit da URL korrigian.

Pfiad enk.—InternetArchiveBot (Fehler Melden) 17:53, 20. Okt. 2017 (CEST)