Erwin Hoffer

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erwin Hoffer
Erwin Hoffer - SSC Neapel (3).jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 14. April 1987
Geburtsort BadenÖstareich
Größe 176 cm
Position Stüama
Junioren
Jahre Station
1994-1995
1995-1998
1998-2002
2002-2004
1. SC Haidhof
FC Tribuswinkel
Badener AC
VfB Admira Wacker Mödling
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006
2006-2009
2009-
2010–2011
2011–
VfB Admira Wacker Mödling
SK Rapid Wien
SSC Neapel
1. FC Kaiserslautern (Leichn)
Eintracht Frankfurt (Leichn)
21 0(4)
85 (41)
8 0(0)
24 0(5)
30 0(9)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007- Österreich 28 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. Juni 2012

2 Stand: 24. Juni 2012

Erwin „Jimmy“ Hoffer (* 14. April 1987 in Baden) is a Fuaßboispiela aus Östareich. Seit 2009 is a beim italienischen Verein SSC Neapel unta Vatrog. Jetzt grad spüt da Stüama oba in da deitschn Bundesliga beim 1. FC Kaiserslautern auf Leibasis.

Karriere[VE | Weakln]

Verein[VE | Weakln]

Hoffer hat sei Profikarriere 2004 bam VfB Admira Wacker Mödling in da Bundesliga angfangt. Am 11. Mai 2005 hat er sei Debüt fia Admira gebn, als er fian Christian Thonhofer in da 46. Spielminutn eingwechslt wordn is. Admira hats Spü 1:0 gegen SV Maddersburg verlorn. 2006 is a fia uma 60.000 € zuam SK Rapid Wien innerhalb vo da Bundesliga gwechslt. Am 29. Juli 2006 hat er sei Debüt fia Rapid gebn, als er fian Steffen Hofmann in da 56. Spielminutn eingwechslt wordn is. Rapid hats Spü 1:0 gegen SV Ried verlorn. In da Saison 2007/08 is a mit Rapid Maasta wuan. Am 28. Juli 2009 hat SSC Neapel bekannt gebn, dass erm fia uma 5 Mio. € verpflichtet habn. In ööf Pflichtspüle fia di Italiena hat er oa Diadl gschossn. Im Summa 2010 is hat eam SSC Neapel an'n 1. FC Kaiserslautern valiechn, und im Summa drauf an d'Frankfuata Eintracht.

Nationalmannschaft[VE | Weakln]

Am 2. Juni 2007 hat Hoffer sei Debüt fia Östareich gebn, als er fian Christian Fuchs in da 46. Spielminutn eingwechslt wordn is. Des Spü is 0:0 Paraguay ausganga. Am 1. Aprüü 2009 hat er gegn Rumenien seine easchtn beidn Diadln fia di Nationalmannschaft gschossn. Des woa gleichzeitig des Debüt vom Didi Constantini ois östareichischa Teamchef.

Statistik[VE | Weakln]

Stand: 8. Aprü 2012

Verein Saison Liga Cup europäische Wettbewerbe1 Total
Einsätze Tore Einsätze Tore Einsätze Tore Einsätze Tore
VfB Admira Wacker Mödling 2004/05 4 - - - - - 4 -
2005/06 17 4 - - - - 17 4
Total 21 4 0 0 0 0 21 4
SK Rapid Wien 2006/07 21 4 - - - - 21 4
2007/08 29 10 - - 1 - 30 10
2008/09 34 27 3 1 - - 37 28
2009/10 1 - - - - - 1 -
Total 85 41 3 1 1 0 89 42
SSC Neapel 2009/10 8 - 3 1 - - 11 1
Total 8 0 3 1 0 0 11 1
1. FC Kaiserslautern 2010/11 24 5 3 2 - - 27 7
Total 24 5 3 2 0 0 27 7
Eintracht Frankfurt 2011/12 26 9 1 - - - 27 9
Total 26 9 1 0 0 0 27 9
gesamte Karriere 164 59 10 4 1 0 175 63

1europäische Wettbewerbe beinhaltet UEFA Cup, Qualifikazionsspüle fia europäische Wettbewerbe net berücksichtigt

Erfoige[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]