Felchbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Felchbach
Mühlbach, Schleifersbach
Gwassakennzoi DE: 242122
Log Landkroas Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern, Deitschland
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Schwäbische Rezat → Rednitz → Regnitz → Moa → Rhein → Nordsee
Ursprung Östli vo Engelreuth
49° 5′ 44″ N, 11° 4′ 49″ O49.0954811.08033450
Quäinhächn ca. 450 m i. NN[1]
Mindung bei Weißenburg in Bayern in de Schwäbische Rezat49.04793910.966544390Koordinaten: 49° 2′ 53″ N, 10° 58′ 0″ O
49° 2′ 53″ N, 10° 58′ 0″ O49.04793910.966544390
Mindungshächn ca. 390 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied ca. 60 m
Läng 12,7 km[2]
(mit Flurbach)

Abfluss am Pegel Weiboldshausen[3] NNQ
MNQ
MQ
MHQ
HHQ (1987)
0 l/s
21 l/s
242 l/s
9,49 m³/s
15,5 m³/s
Kloastädt Weißenburg in Bayern
Gmoana Ettenstatt, HöttingenVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Da Felchbach is a 12,7 Kilometa longa, rechta Zuafluss vo da Schwäbischen Rezat im middlfränkischn Landkroas Weißenburg-Gunzenhausen. Er werd gebietsweise aa Mühlbach und Schleifersbach gnennt.

Valauf[VE | Weakln]

Da Felchbach entsteht in oam Woidstickl östli vo Engelreuth (Moakt Pleinfeld) duachn Zammfluss vo Steinbach und Flurbach, zwoa aus Richtung vom Schloßberg her kummande Bäch. Nochanonda duachfliaßt bzw. passiata de Orte Enhofen, Burg, Ettenstatt, Kruglmühle, Höttingen und Weiboldshausen. Noch Untaquearung vo da B Bundesstraße 13 number.svg mindta nördli vo Weißenburg bei da Bräumühle in de Schwäbische Rezat.

Zuafliss[VE | Weakln]

De Zuafliss wern bochobweats mid orografischa Richtungsongob aufgfiaht:

Beleg[VE | Weakln]

  1. Nach Höhenlinienbild in BayernViewer interpoliert.
  2. GeoFachDatenAtlas und Gewässerdienste des Bayerischen Landesamtes für Umwelt
  3. Bayerischer Hochwassernachrichtendienst (Stand: 7. September 2011)