Hans Krankl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschriem worn.
Hans Krankl
Hans Krankl - Trainer LASK Linz (quer).jpg
Personalia
Name Johann Krankl
Geburtstag 14. Feba 1953
Geburtsort WeanÖstareich
Größe 182 cm
Position Stüama

Da Hans Krankl (* 14. Feba 1953 in Wean ois Johann Krankl) is a eemoliga Fuaßbolla, dea unta sein Pseudonüm Johann K. aa ois Sänga eafoigreich woa. Ois Schbüla woara unta ondarem beim SK Rapid Wien und beim FC Barcelona aktiv. Treena woara zum Beispü bei Rapid, da Admira, Austria Soizbuag, vom Nationalteam und beim LASK. Sei greeßta musikalischa Eafoig woa Plotz zwei in di Charts mit "Lonely Boy", a weanarische Kawaveasion vom Paul Anka.

Schbülakarieea[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Krankl hot in 69 Schbüle fias Nationalteam 34 Goi gmochd. Unta ondarem hod a beim Wunda von Cordoba bei da WM 1978 zwa Tiadln gegn di Deitschn gschossn. Drum is jo aa da Edi Finger narrisch woan. Aa bei da WM 1982 woara no mid Östareich dabei. Da Krankl woa sogoa a zeidlong da Rekoadtorschütze im östareichischn Nationalteam, bis eam da Toni Polster übahoid hod.

Auf Vareinsebane woara zeascht bei Rapid dazwischn bei Barcelona und danoch wieda bei Rapid. Mid Rapid woara zwamoi Maasta und viamoi Cupsiega, mid Barcelona Europacupsiega und Cupsiega. Außadem wora Toaschitznkenig in Schbanien und hod a den goidanen Schuach ois besta Stüama von Europa kriagt.

Treenakarieea[Weakln | Am Quelltext weakln]

Ois Treena woa da Krankl ned soi eafoigreich wia ois Schbüla. Mid Rapid hoda si nedamoi fia an intanazionaln Beweab qualifiziad. Mid Austria Soizbuag wora immahin im Finale vom Intatoto-Cup. Im Jenna 2002 isa Nochfoiga vom Otto Baric ois ÖFB-Teamchef woan. Ea hod in 31 Schbü immahin zehn Siege und zehn Remis ghoid. Oba si hom di Quali fia die EM 2004 und di WM 2006 trotzdem ned dapackt. Drum hod da ÖFB fia di EM 2008 den Pepi Hickersberger ghoid.

musikalische Karieea[Weakln | Am Quelltext weakln]

Seine easchtn Singls hod da Krankl scho Anfang da 70er Joa aussebrochd. Sei Pseudonüm Johann K. vawendt a eascht seit di 80er Joa. Bekonnte Numman von eam san "Rostige Flügel" (1984), "Lonely Boy" (1985), "Aspirin" (1986), "Der Bätmän bin i" (1989) und "Rudi" (2002). Seine Liada san oft Kawaveasionan.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]