Klampfn Toni

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da Klampfn Toni (Easchtausgob: Der Klampf’n Toni) is a boarisches Liadabiachl. Da Klampfn Toni is 1895 zum easchtn Moi aussakema. Es is a Zammstejung vo Liadln, Gstanzln und Couplets in boarischa Sproch.

Da Klampfn Toni is zig-Moi nei afglegt worn. 1974 is a komplett redigierte Version aussakema, illustriert vom Wilhelm Neufeld. 1995, zum 100-Joar-Jubiläum vo dem Buach, hod da Christoph Well vo de Biermösl Blosn a neie Fossung zammgstejt. De Neiedition is 1997 mit am Deitschen Musikeditionspreis auszeichnet worn.[1]

Ausgobm[VE | Weakln]

  • Michael Schricker (Hrsg.): Der Klampf’n Toni. Eine Sammlung historischer echt bayerischer Lieder, urwüchsiger Gsang'ln und 92 Schnadahüpf'ln für Gesang mit gefälliger leicht spielbarer Gitarrenbegleitung. Max Hieber, Minga 1915
  • Ulrich Seibert (Hrsg.): Der Klampfn-Toni: eine Sammlung lustiger alpenländischer Lieder, Gstanzln, Wirtshauslieder, Moritaten und Wildschützen-Lieder mit Gitarre- oder Akkordeon-Bezifferung. Max Hieber, Minga 1974
  • Christoph Well (Hrsg.): Klampfn-Toni: eine Sammlung bairischer Lieder und Gstanzl, Moritaten, Couplets, Wirtshaus- und Wildschützenlieder. Max Hieber, Minga 1996 (1. Auflog vo da Neiausgob zum Jubiläum „100 Jahre Klampfn Toni“), ISBN 3-920456-20-3

Tondräga[VE | Weakln]

  • Christoph Well (Auswahl): Klampfn Toni. Alte und neue bairische Lieder. Max Hieber, Minga 1996 (Doppe-CD). 2. Auflog: Allegra Musikverlag, Frankfurt a.M., 2002. ISBN 978-3-938223-55-0
44 Liada mit: Attwenger, Hugo Baumann, Biermösl Blosn, Gesangsgruppe Eberwein, Fredl Fesl, Franz Eimer, Kiem Pauli, Peter Kornprobst, Kraudn Sepp, Mehlprimeln, Christine Nieder, Gerhard Polt, Pongauer Viergesang, Georg Ringsgwandl, Roider Jakl, Geschwister Simböck, Hans Söllner, Sepp Sontheim, Stoiber Buam, Franz Surrer, Karl Valentin, Waakirchner Sänger, Weiß Ferdl, Familie Well usw.

Beleg[VE | Weakln]

  1. Deutscher Musikeditionspreis 1997