Längföld

Aus Wikipedia
Der Artikl is im Dialekt Owâpfölzisch gschriem worn.


Woppn Deitschlandkoatn
Woppn vo da Stadt Längföld
Längföld
Deitschlandkoatn, Position vo da Stadt Längföld heavoaghobn

Koordinaten: 49° 12′ N, 12° 2′ O

Basisdotn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Owâpfölz
Landkroas: SchwåndorfVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Hechn: 355 m ü. NHN
Flächn: 93,26 km2
Eihwohna: 13.970 (31. Dez. 2020)[1]
Bevökarungsdichtn: 150 Einwohner je km2
Postleitzoi: 93133
Voawoi: 09471
Kfz-Kennzeichn: SAD, BUL, NAB, NEN, OVI, ROD
Gmoaschlissl: 09 3 76 119
Stadtgliedarung: 48 Gmoateil
Address vo da
Stadtvawoitung:
Marktplatz 2–6
93133 Längföld
Webseitn: www.burglengenfeld.de
Erster Bürgermeister: Thomas Gesche (CSU[2])
Log vo da Stadt Längföld im Schwåndorf
Karte

Lengföld (amtle: Burglengenfeld) is de zwoatgrejßte Stod im Owâpfölzer Londkrois Schwåndorf.

Geographie[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Stod liegt an dâ Naab zwischâ Rengschburch, Schwåndorf und Amberg. Lengföld, Maxhittn-Haidhof und Deiblitz nennt mâ mitànandâ âs "Städtedreieck".

Nachbargmeindn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Im Uhrzoagâsinn hàn's: Schwåndorf, Deiblitz, Saltndorf, Maxhittn-Haidhof, Rengstauf, Holzheim am Forst, Kallminz, Houhnföls, Schmidmihln und Riedn.

Gmeindedoâle[Weakln | Am Quelltext weakln]

Lengföld hat 48 Gmeindedoâle.

Gschicht[Weakln | Am Quelltext weakln]

Scho seit 3000 bis 1800 v. Chr. sulln Leit an dâ Stölln vom heitign Lengföld duâchgejand bis ins 7. Jåhrhundert wouhnt ham.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Längföld – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

Vorlog:Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Landkreis Schwandorf