Madsen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Madsen
Madsen-Konzert in Göttingen (2005)
Madsen-Konzert in Göttingen (2005)
Oigmoans
Richtung Indie-Rock, Punkrock
Grindung 2004
Hoamseitn http://www.madsenmusik.de
Aktuelle Bsetzung
Gitarre, Gsang
Johannes Madsen (* 21. Jenna 1979)
Gsang, Gitarre
Sebastian Madsen (* 3. Juni 1981)
Schlogzeig, Gsang
Sascha Madsen (* 10. Novemba 1983)
Niko Maurer (* 19. August 1981)
Keyboard, Gsang
Lisa Nicklisch (bei live-Auftrittn)
Ehemolige Mitglieda
Folkert Jahnke (* 26. Meaz 1970) (bis 2009)

Madsen is a Indie-Rockband aus Prießeck, am Oatstei vo Clenze im Wendland. Drei vo de fimg Grinda san Briada, da Bandnama is ia Famijnama. Eana Musi is a Kombi aus Rock, Punk und Pop. De Textt san meistns deitsch.

Diskografie[VE | Weakln]

Oibn[VE | Weakln]

Joar Titl Chartplatziarunga[1] Omeakung
DE AT CH
2005 Madsen. 23
(10 Wo.)
39
(9 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 30. Mai 2005
2006 Goodbye Logik 8
(7 Wo.)
18
(6 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 11. August 2006
2008 Frieden im Krieg 6
(9 Wo.)
28
(4 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 7. Meaz 2008
2010 Labyrinth 7
(4 Wo.)
25
(2 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 23. Aprui 2010
2012 Wo es beginnt 2
(7 Wo.)
4
(4 Wo.)
84
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 17. August 2012
2014 10 Jahre Madsen live 22
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 13. Juni 2014

Singles[VE | Weakln]

Joar Titl Chartplatziarunga[1] Omeakung
DE AT CH
2005 Die Perfektion
Madsen
67
(5 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 21. Meaz 2005
Immer mehr
Madsen
96
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 17. Mai 2005
Vielleicht
Madsen
Easchtvaeffentlichung: 25. Juli 2005
2006 Du schreibst Geschichte
Goodbye Logik
55
(9 Wo.)
54
(8 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 28. Juli 2006
Goodbye Logik
Goodbye Logik
Easchtvaeffentlichung: 13. Oktoba 2006
2007 Der Moment
Goodbye Logik
95
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 2. Feba 2007
Ein Sturm
Goodbye Logik
Easchtvaeffentlichung: 29. Juni 2007
2008 Nachtbaden
Frieden im Krieg
60
(2 Wo.)
74
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 15. Feba 2008
Verschwende dich nicht
Frieden im Krieg
93
(1 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 25. Aprui 2008
Liebeslied
Frieden im Krieg
Easchtvaeffentlichung: 17. Oktoba 2008
eSingle, nur Download
2010 Lass die Liebe regieren
Labyrinth
50
(6 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 9. April 2010
Mein Herz bleibt hier
Labyrinth
Easchtvaeffentlichung: 27. August 2010
eSingle, nur Download
2012 Lass die Musik an
Wo es beginnt
81
(5 Wo.)
Easchtvaeffentlichung: 3. August 2012
nur als 12" Vinyl und Download
Love Is a Killer (feat. Walter Schreifels)
Wo es beginnt[2]
Easchtvaeffentlichung: 2. Novemba 2012

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Madsen – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. 1,0 1,1 Chartquellen: DE AT CH
  2. Neue Single am 2. November. Offizielle Webpräsenz von Madsen, 17. Oktober 2012, archiviert vom Original am 17. Jänna 2013; abgerufen am 13. Januar 2013.
Normdatn: GND: 10339429-1 | VIAF: 155570091