Zum Inhalt springen

Nutza Dischkrian:MeritedElm63160

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wikipedia

Bitte keine deutschen Artikel[Am Gwëntext werkeln]

Dies ist die boarische Wikipedia, hier werden Artikel auf boarisch geschrieben und nicht auf deutsch. MfG --WikiBayer (dischkrian) 00:10, 14. Mea. 2021 (CET)

Ok danke, dass du mich informiert hast, aber ich brauche Hilfe beim Übersetzen ins Bayerische. MeritedElm63160 (dischkrian) 02:12, 14. Mea. 2021 (CET)
Vielleicht (ich sage nicht, dass Sie müssen) können Sie mir helfen, Bayerisch zu schreiben und zu lernen? MeritedElm63160 (dischkrian) 02:17, 14. Mea. 2021 (CET)
für den Anfang würde ich evtl. Boarische_Grammatik und Wikipedia:Wia schreib i a guads Boarisch? an die hand geben... dann gilt doppelte Verneinung (bzw. Kongruenz in der Verneinung) wie auch im Slawischn (und parziell im Mittelhochdeutschen), es warad also 'nia ned gnua', 'oa Sproch is nia ned gnua'... die Schreibweis, Umschrift usw. ist etwas komplizierter bzw. nicht einheitlich, sie orientiert sich aber in der Regel an der Aussprache und beim Lautwert der Buchstaben am Deutschen, zumal die Leute oft nicht damit vertraut sind, dass š für sch, v für w oder h (wie im Althochdeutschen und Slowenischn) für ch stehen kann, sodass man meistens Sproch oder Schbrooch (neben Sproach : NB Språuch, Sprouch) findet... --Aferghes (dischkrian) 16:24, 14. Mea. 2021 (CET)
Ich danke dir sehr! MeritedElm63160 (dischkrian) 17:22, 14. Mea. 2021 (CET)
generell gilt grundsätzlich, wie sich u.A. auch auf der Seite Wikipedia:Wia schreib i a guads Boarisch? findet...
der Genitiv wird praktisch immer umschrieben außer evtl. in idiomatischen Ausdrücken...
das Imperfekt wird praktisch immer umschrieben, un kann nur in einzelnen Ausnahmefällen, vorallem vom Verb 'sein', gebildet werden...
(also z.B. "d boarische Haptstod" oda "d Haptstod vo Bayern"... oda von "balegn", wenn dann, "un hom balegt" oder evtl. hom en 7. Plotz ghoit, gnumma, darobat)
--Aferghes (dischkrian) 02:44, 17. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]
Measse fia desn Tipp! MeritedElm63160 (dischkrian) 03:59, 17. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]

Fußballverein Türkgücü Minga[Am Gwëntext werkeln]

Servas, i hob ba deim Artiké a bissal wos géndert, der is teiweis néd in am koarekten boarisch gschrim, bsunders ba da Grammatik hods di a bissal und teiweis hauds da's Hóchdeitsche aussa. Wanns da mi'm Schreim schwar duast, dann frog oahfoch noch... Liawe Griass Mucalexx (dischkrian) 08:58, 17. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]

Servus, meine schlechte boarische Grammatik tut ma wirklich leid. I bin wirklich nei in Boarisch. Wenn i oiso Fehla mache, liagt des an moana boarischn Grammatik. MeritedElm63160 (dischkrian) 20:12, 19. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]
Bitte korrigiern Sie mi, wenn i foisch lieg. MeritedElm63160 (dischkrian) 20:16, 19. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]
wenn du wissen willst, ob ein ei oder ein oa bzw. ein i oder ein ia vorliegt, gibt es verschiedene Orientierungsmöglichkeiten:
  • eine ist sicher in einem bairisch-wörterbuch, bspw. im Schmeller nachzuschlagen, was evtl. etw. aufwendig ist
  • eine weitere manchmal schnellere Methode ist zu prüfen, was lautgesetzlich wäre, und z.B. im schweizer idiotikon (oder im mittelhochdeutschen bspw. bei den wörterbüchern unter woerterbuchnetz.de) mal zu suchen; bei den meisten wörtern wird die lautgesetzliche entsprechung nie völlig falsch sein... wenn im mittelhochdeutschen und alemannischen z.B. langes ī oder langes üü (bzw. mhd. iu) vorliegt, ist es im barischen in der regel ei, wenn aber 'ei/ai' vorliegt ist es bairisch oa (<åi), umgelautet ea... Ausnahmen sind nur ganz wenige Wörter wie "Geist" usw...
liegt/liagt (= dt. lügt) != ligt/liegt (dt. liegt)
moana (= dt. meinen, denken) != meina (= dt. meiner)
--Aferghes (dischkrian) 23:42, 19. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]
Dankeschön! Dies wird dazu beitragen, besser Bairisch zu sprechen. MeritedElm63160 (dischkrian) 00:04, 20. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]
Korrektur: Danke! Dies wird mir helfen, mein Bairisch besser zu sprechen!! MeritedElm63160 (dischkrian) 00:05, 20. Apr. 2021 (CEST)[Antwort]

Wesweng ändast na d Schreibweis ban Artikl Oschttiroul? Tirolerisch is koa Middlboarisch ned, da wiad ned ajeds l u r vokalisiad... --Aferghes (dischkrian) 13:21, 2. Jul. 2021 (CEST)[Antwort]

Ah, i woit'n Middlboarisch schraibm. Danggschee fia den Hinweis... MeritedElm63160 (dischkrian) 21:57, 2. Jul. 2021 (CEST)[Antwort]
Moment, ist nicht Tirolerisch Südbairisch? MeritedElm63160 (dischkrian) 22:55, 15. Jul. 2021 (CEST)[Antwort]

Was ist ayn richtigs Bairisch?[Am Gwëntext werkeln]

Läider mueß i yn ayn Par anderne Ertler Recht göbn, däßst schoon ayn Weeng ayn seltsams Bairisch schreibst. Aber guet, aau dös mein kimmt nit überall an; dös ist nömlich de Bairische Buechspraach wie in dyr Sturmibibl.

--Hellsepp (dischkrian) 11:05, 16. Aug. 2021 (CEST)[Antwort]

Oh sorry, i schreib in oans speziejn middlboarischn Dialekt... MeritedElm63160 (dischkrian) 16:53, 16. Aug. 2021 (CEST)[Antwort]