Otto Wagner

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Otto Wagner, um 1910

Otto Koloman Wagner (* 13. Juli 1841 in Penzing bei Wien (heit a Beziaksteu vau Wean); † 11. Aprü 1918 in Wean) woa im spädn 19. und friachn 20. Joahundat da wichtigste Architekt vau Wean mit wödweida Bedeitung. Ea woa in da Ära vau da Belle Epoque bzw. vaum Fin de siècle de Vabindung vau Historismus und Modeane.[1] Ea hod in oin Bereichn vau da Baukunst gwiakt und hod dabei richtungsweisende Akzente gsetzt: Vau seine Jugendstilbautn bis zu de Schriftn zua Stodplanung.

Beleg[VE | Weakln]

  1. Reinhard Seiss: Vom Recht auf Schönheit - Eine Ausstellung über die Wohnbauten des Roten Wien, in: Tageszeitung Süddeutsche Zeitung, München, 10. August 2010

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Otto Wagner – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien
Normdatn: GND: 118628399 | LCCN: n 79117094 | VIAF: 39439361